Copy
Neues aus dem Reise Know-How Verlag: Januar 2017
Bei Problemen mit der Darstellung bitte hier klicken

Neuerscheinungen und Aktualisierungen

Englisch plus

Venetien mit Friaul und Gardasee

Venetien, das sind die Landschaften, Städte und Dörfer zwischen der Adria und den Ausläufern der Alpen, wenig bekannt, aber doch von großer Schönheit. Weiter nördlich, bis hinauf nach Österreich, erstreckt sich Friaul mit seinen kargen Bergen und engen Tälern. Hierher kommt man zum Skifahren, aber auch um die Abgeschiedenheit der Almen und Ruhe auf den Gipfeln zu genießen. In den friaulischen Ebenen ist es ebenfalls interessant: Reichlich Geistesnahrung und Tischkultur wird hier geboten. Kirchen und Burgen versetzen den Besucher ins Mittelalter und für köstliches Essen und guten Wein ist dieser Landstrich alle Mal bekannt . Mit dem Gardasee im Westen und den Dolomiten im Nordwesten hat diese Region gleich noch einmal zwei Naturjuwele zu bieten, die trotz hoher Touristenzahlen besuchenswerte Ziele geblieben sind.


 
In dem aktuellen Reiseführer „Venetien mit Friaul und Gardasee“ wird jeder Ort sorgfältig beschrieben. Auch kritische Worte hinsichtlich des Industrieaufkommens im Hinterland der Adriaküste fallen, jedoch nicht ohne auch die Bemühungen nach Korrektur von Mensch und Politik aufzuzeigen. Eine Fülle praktischer Tipps und fundierte Empfehlungen sorgen dafür, dass sich die gesamte Region mühelos auf eigene Faust entdecken lässt. Venetien und Friaul sind zu jeder Jahreszeit eine Reise wert!

▶ Venetien mit Friaul und Gardasee

Insel Ameland


Auf der niederländischen Insel Ameland erlebt man Natur pur – Ebbe und Flut, Wind und Sonne, Dünen und Strand, Möwen und Austernfischer prägen das Bild und vermitteln echtes Inselgefühl. Und manchmal sieht man sogar noch alte Seebären oder Strandräuber vorbeihuschen. Die 3600 Inselbewohner pflegen nicht nur ihre Traditionen und geben schaurige Inselgeschichten auf unterhaltsame Art weiter – auch wenn es um die neuesten Trends geht, sind die Insulaner auf der Höhe der Zeit. Letzteres drückt sich darin aus, dass es schicke Restaurants mit Feuerstellen direkt am Strand gibt, in denen genau dort ein Glas kühler Roséwein zum echten Sundowner avanciert und nicht nur junge Amsterdamer begeistert.



Ähnlich wie die Insel Texel ist auch Ameland reich an Naturschutzgebieten, in denen Dünen, Vögel, Strandhafer und Schafe ungestört gedeihen können. Bestimmte Gebiete sind vollkommen autofrei und Besucher dürfen sie zu Fuß oder höchstens per Rad erkunden.



Wer also mal wieder stundenlang am Strand spazieren gehen und sich kräftig den Wind um die Nase wehen lassen möchte, ist auf dieser kleinen Insel am nördlichen Rand der Niederlande sehr gut aufgehoben. Alle wichtigen Informationen zu Anreise, Unterkünften, Gastronomie und natürlich zu sämtlichen Aktivitäten finden sich im druckfrischen InselTrip Ameland. Ein großer Inselfaltplan zeigt alle Orte, Sehenswürdigkeiten und den Verlauf der Wanderrouten.
In diesem Sinne … Welkom op Ameland!

▶ InselTrip Ameland
 

By the way …

Reise-Splitter:
Fauler Zauber am Lake Maninjau

44 Minuten 44 halsbrecherische Kurven abwärts. Begleitet von 44fachem Erbrechen meines Vordermannes im Minibus. Geschafft! Da liegt er vor mir. Ruht dort friedlich seit einem Vulkanausbruch vor 52.000 Jahren. 

▶ weiterlesen
Englischer Shop

Panamericana: Mit dem Auto von Alaska bis Feuerland

Die Panamericana steht für Freiheit und Abenteuer und löst bei vielen Reisenden die Sehnsucht aus, die legendäre Strecke einmal selbst zu 
befahren. Mit vielen Praxistipps, z.B. zum Thema Verschiffung, hilft das neue Sachbuch diesem Traum ein wenig näher zu kommen.

▶ www.reise-know-how.de
InselTrip
Neuerscheinung

Ameland
Sachbuch
Neuerscheinung

Panamericana. Mit dem Auto von Alaska bis Feuerland
Reiseführer
Hongkong
La Palma mit den 20 schönsten Wanderungen
Venetien mit Friaul und Gardasee
CityTrip
Buenos Aires
Dubai
Edinburgh
Miami
New Orleans
Porto
CityTrip PLUS
Singapur
Landkarte
Madeira (1:45.000)


Einen Überblick über alle Produkte finden Sie in unserem aktuellen Gesamtverzeichnis oder direkt in unserem Shop.

Unsere neue Vorschau ist online:
Viele neue Titel für das 1. Halbjahr 2017.
Facebook
Facebook
Twitter
Twitter
Google Plus
Google Plus
Copyright © 2017 Reise Know-How Verlag Peter Rump GmbH, All rights reserved.


Vom Newsletter abmelden    Newsletter-Einstellungen bearbeiten