Copy
Hallo <<Vorname>> <<Nachname>>,
 
in diesem Rundbrief wollen wir auf den internationalen Tag zur Beseitigung der Armut aufmerksam machen, der jedes Jahr am 17. Oktober von den Vereinten Nationen begangen wird. Dieses Jahr appellierte die UN unter dem Motto „Würde für alle“ dafür, Menschen wegen ihrer Armut nicht zu diskriminieren.

Armut bedeutet mehr als nur fehlendes Geld und Ressourcen. Sie äußert sich auch in Hunger und Unterernährung, begrenztem Zugang zu Bildung und Gesundheitsversorgung, sozialer Diskriminierung sowie in mangelnder Beteiligung an Entscheidungsprozessen. Kinder leiden besonders unter diesen Umständen, denn Kinderarmut beeinträchtigt die Chancen für das ganze Leben. 

Weiterhin leben viele Menschen in Bolivien in großer Armut. Wir erleben dies in unserer täglichen Arbeit:

Carla, heute 18 Jahre alt, hat Anfang 2022 ihr Studium zur Buchhalterin begonnen. Als sie mit 7 Jahren mit ihren Eltern und Geschwistern nach Sucre kam, war der Schulbesuch noch ein ferner Traum. Ihre Eltern wandten sich an unsere Partnerorganisation CEMVA. Carla wurde in der Schule angemeldet und erhielt im CEMVA ein warmes Mittagessen und Unterstützung bei den Schulaufgaben. Sie liebte die spielerischen Aktivitäten und genoss es, mit Gleichaltrigen zusammen zu sein. Ihre Eltern konnten dadurch einer Arbeit nachgehen und sich darauf verlassen, dass ihr Kind in einem liebevollen und fördernden Umfeld betreut wurde. Mittlerweile ist Carla erwachsen und hat Pläne für die Zukunft: Studieren, eine gute Arbeit finden und ein selbstbestimmtes Leben führen.

Mit außerschulischen Betreuungs- und Bildungsangeboten, Mittagstisch und Gesundheitsversorgung entlasten unsere Partnerorganisationen die Familien. Wir verstehen Kinder als die Zukunft. Um den Aufgaben und Herausforderungen der Zukunft gewachsen zu sein, müssen Kinder viele Kompetenzen erwerben und entfalten. Um uns auch in Zukunft für benachteiligte Kinder einsetzen zu können, sind wir auf Unterstützung angewiesen!

Zusammen können wir Kindern auch in Zukunft ein Aufwachsen in Würde ermöglichen. Jede Spende hilft!


Ana Lämmle
Hier spenden
Werde Pat*in
Facebook
Website
Instagram
Für mehr Information zu unseren Partnerorganisationen und eigenen Programmen, schauen Sie doch auf unserer Webseite vorbei oder folgen sie uns auf Facebook und Instagram. Dort berichten wir regelmäßig über unsere Aktivitäten.
Ana-Christina Lämmle, Referentin Marketing & Fundraising, ana.laemmle@bkhw.org Telefon 0711 - 89468912

Bolivianisches Kinderhilfswerk e.V.
Hackstr. 76, 70190 Stuttgart
Vereinsregister 721049, Amtsgericht Stuttgart
 
 
 






This email was sent to <<E-Mail-Adresse>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Bolivianisches Kinderhilfswerk e.V. · Hackstr. 76 · Stuttgart 70190 · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp