Copy
Neues Team, neue Webseite
Projektauswahl
Neue Publikationen unter Mitarbeit von Working Between Cultures
Literatur – und Linktipps zum Thema kulturelle Diversität
Kontakt
View this email in your browser

Working Between Cultures


Newsletter Sommer 2018


Liebe Leser_innen,

Wir haben uns lange nicht gemeldet, das heißt aber nicht, dass wir nicht aktiv waren! Unser Team ist gewachsen und wir haben eine neue Webseite

Vor knapp sechs Jahren haben wir Working Between Cultures als Social Start Up mit Unterstützung der Gründungsberatung der Social Entrepreneurship Akademie in München gegründet.
Stolz blicken wir auf die vergangenen Jahre zurück, auf rund 800 Seminare, Trainings und Beratungen mit ca. 12 000 Teilnehmer_innen mit unterschiedlichsten Hintergründen.

 
Wir haben viele Erfahrungen gesammelt, haben mit unseren Teilnehmenden und Kund_innen gelernt, uns weiterentwickelt. Unser Ansatz ist geblieben, unser Profil hat sich geschärft: von Interkulturalität allgemein hin zum erfolgreichen Umgang mit Diversität in Teams, Organisationen und in der Gesellschaft. Wir arbeiten nun erfolgreich nach dem Slogan: 


 

Neues Team, Neue Webseite:

Wir möchten Ihnen Rebekka Sigl vorstellen, eine definitiv kreative Kraft, die frischen Wind bringt! Ihre Schwerpunkte liegen in den Bereichen Text und Online-Marketing. Sie unterstützt Working Between Cultures zu allen Themen der Unternehmenskommunikation und bei allen Fragen der internen Organisation.
Sie hat unsere neue Homepage vorangebracht und umgesetzt und wird ab der nächsten Ausgabe auch den Newsletter betreuen. Seien Sie gespannt, wie unser neuer Newsletter aussehen wird.
(Foto: © Astrid Eckert)

Gleichzeitig müssen wir uns in diesem Jahr auch von einem langjährigen Kooperationspartner verabschieden: Dr. Hans Weiskopf, mit dem wir seit vielen Jahren erfolgreich Trainings für angehende Führungskräfte durchgeführt haben, geht nun in den wohlverdienten Ruhestand. (Foto: © Florian Freund)

Lieber Hans, wir sind dankbar, für die vielen tollen Seminare, in denen Du Dein wertvolles Wissen und Deine Erfahrung aus über 30 Jahren Führungspraxis geteilt hast. Und wir fühlen uns durch die zahlreichen positiven Rückmeldungen bestätigt, dass Diversität - nicht nur im Trainer_innen-Team - eine Bereicherung darstellt. Danke für die tolle, wertschätzende und inspirierende Zusammenarbeit, und alles Gute für die kommende Zeit! Wir sind uns sicher - Dir wird nicht langweilig! :) 
 

Nicht nur unsere Aufgaben und Ziele wachsen, auch unser Kreis von Projektpartner_innen und Trainer_innen! Wer verbirgt sich hinter Working Between Cultures?
Wer ist humorvoll, wer strukturiert und wer kreativ? Lernen Sie uns besser kennen!


(Foto: © Astrid Eckert)


Auswahl vergangener Veranstaltungen 
 

Qualifizierung für Multiplikator_innen: Junge Menschen mit Migrations- oder Fluchterfahrung werden zu zwischenmenschlichen Brückenbauern!
Kultur, Identität, Integration, Stereotype, Projektmanagement, Präsentationstechniken, Teamarbeit und vieles mehr waren die Themen der Ausbildung zu Jugendintegrationsbegleiter_innen. Junge Menschen aus der ganzen Welt erarbeiten in 5 Trainingsblöcken, wie sie ihre Expertise und Perspektive in Organisationen der Jugendarbeit einbringen können. Mehr zu diesem Projekt und Teilnehmer-Portraits des Bayerischen Jugendringes und des Aktionsprogramm "Flüchtlinge werden Freunde" finden Sie in dem Artikel, den Mondial - Journal für interkulturelle Perspektiven veröffentlicht hat.

Training für Multiplikator_innen: Lernprozesse mit Geflüchteten gestalten

Zusammen mit den Teilnehmende aus der Wirtschaft, aus Hochschulen, Verwaltung und dem sozialen Bereich haben wir Möglichkeiten erarbeitet, wie Lernprozesse in heterogenen Gruppen unter Einbindung aller Beteiligten gestaltet werden können. Die Ergebnisse waren so vielfältig wie unsere Teilnehmenden: Vom Konzept für einen Teamtag in einem Betrieb bis hin zur Planung eines Jobcafés für geflüchtete Arbeitsuchende.

Das Training fand im Rahmen unserer Mitwirkung an der "Competendo - Toolbox for Facilitators" statt. Diese Toolbox ist eine Sammlung von Ansätzen, Theorien und Methoden unterschiedlichen europäischen Organisationen aus Österreich, Polen, Deutschland und Bulgarien. Ausgezeichnet mit dem Best of Austria Award.




Train-the-Trainer für firmeninterne Dozent_innen: "Technische Lehrinhalte für eine heterogene Gruppe vermitteln" für ein Chemie-Unternehmen

Wie können komplexe Lehrinhalte so vermittelt werden, dass im Kurs alle mitkommen? Wie kann man für Lernen begeistern? Wie kann Lernen so strukturiert werden, dass die Teilnehmer_innen auch nach der Prüfung noch wissen, was wichtig ist und angewendet werden soll? In einem auf ein Jahr angelegten Projekt erarbeiten wir gemeinsam mit den Dozent_innen die Grundlagen von diversitätsbewusstem Lernen und Lehren und die Anwendung auf die firmeneigenen Kurse. Im Kick-Off Workshop haben wir den Grundstein gelegt und begleiten nun die Anwendungsphase. Nebenbei dürfen wir auch noch viele chemische Grundlagen wiederholen und lernen. :) 



 

Workshop: Leading Cultural Diverse Teams

Teams werden immer heterogener. Dies stellt Führungskräfte vor neue Herausforderungen. Im eintägigen Workshop haben wir erarbeitet, welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten in Vorstellungen von Teamarbeit und Führung auftauchen und wie man als Führungskraft damit umgehen kann. Besonders intensiv wurde diskutiert, welche Rolle unbewusste Vorurteile (unconcious bias) spielen und wie wir deren Einfluss als Führungskräfte minimieren können. 

 

Neue Publikationen unter Mitarbeit von Working Between Cultures

„Im Garten der Vielfalt: Bunt wächst gut! Diversity in der Kinder- und Jugendarbeit“

In Kooperation mit dem Kreisjugendring München-Land als Herausgeber und Eliza Skowron als Autorin (unter Mitwirkung anderer) ist ein Buch erschienen, das die Diversitätsdimensionen näher beleuchtet, zahlreiche Tipps zum Vertiefen und Anwenden gibt.

Dieses Handbuch ist der Versuch, das komplexe Thema Diversity in seine Einzelteile zu zerlegen und die wichtigsten Aspekte möglichst praktisch zu behandeln. Es geht hier in erster Linie um die individuelle Ebene, die Erweiterung des kognitiven Wissens, Selbstreflexion, die Analyse der eigenen Haltung und des eigenen Verhaltens sowie deren mögliche Änderung, um bewusst und konstruktiv zwischenmenschliche Kontakte zu gestalten. Denn zwischenmenschliche Beziehungen verwildern, wenn sie nicht gehegt und gepflegt werden – genauso wie ein Garten.

Kostenloser Download




Literatur- und Linktipps 

Auf unserer Facebook-Seite (www.facebook.com/WorkingBetweenCultures) posten wir regelmäßig Neuigkeiten aus den Bereichen Interkulturalität und kulturelle Diversität. Erleben Sie unsere Arbeit mit einem Like bei Facebook! Hier eine kleine Auswahl der beliebtesten Posts bei unseren 1250 Followern.

Shortvideo "People are awesome - International Dance Day"

Unterschiedliche Menschen, unterschiedlichen Geschlechts, Alters, Religion, etc. aus aller Welt tanzen, der Rhythmus und die Musik verbindet.
Sehen Sie das Video dazu hier.
 

TED-Talk von Elif Shafak: The revolutionary power of diverse thought

In dem inspirierenden und sehr persönlichen Talk weist uns die Schriftstellerin Elif Shafak darauf hin, dass wir weder Politik, noch Emotionen noch Identitäten schwarz-weiß wahrnehmen sollten. "Der Geschmack der Türkei, meines Vaterlandes, ist ein süß-saurer Cocktail. Ich erzähle Ihnen das, weil ich glaube, dass heute immer mehr Menschen auf der ganzen Welt ähnlich gemischte Gefühle haben, wenn sie an ihre Heimatländer denken.(...) Ich verstummte, weil die Wahrheit kompliziert war, obwohl ich tief in mir wusste, dass wir niemals aus Angst vor Vielschichtigkeit verstummen sollten." 

 
Wir hoffen, wir konnten Ihnen mit unserem Newsletter unsere Arbeit ein wenig näher bringen. 

Gerne können Sie sich auf unserer Homepage www.working-between-cultures.com weiter über unsere Arbeit informieren. 
Haben Sie Interesse an einem Training? Wir freuen uns über Ihre unverbindliche Anfrage an info@working-between-cultures.com
 
Copyright © 2018 Working Between Cultures, All rights reserved.


subscribe to this list

Email Marketing Powered by Mailchimp






This email was sent to <<Email Address>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Working Between Cultures · München, Deutschland · München 80636 · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp