Copy
Freikarten: Open Air Highlight "Die Piroge" von Moussa Touré (TGV), Donnerstag, 24.7.2014, 21:15 Uhr, Freiluftkino Hasenheide
View this email in your browser
Open Air: Moussa Tourés Meisterwerk „Die Piroge“, Donnerstag, 24. Juli 2014, 21.15 Uhr, Freiluftkino Hasenheide
AfricAvenir und Sunugaal laden zur Open Air Vorführung des preisgekrönten Spielfilms „Die Piroge“ (OdtU) ins Freiluftkino Hasenheide ein, der in beeindruckender Weise von Flucht und Migration aus Westafrika nach Europa aus der Perspektive der Migranten erzählt. "Ein fesselnder Film, der uns eine der verdrängten Tragödien unserer Zeit anschaulich in Erinnerung ruft: die tödliche Überfahrt des Atlantiks durch tausende von Migrant/innen aus Afrika, auf der Suche nach einem besseren Leben in einem herablassenden, verschlossenen und zurückweisenden Europa." Enoka Ayemba, Filmkritiker und Kurator

Am Rande eines Ringkampfs werden die Bedingungen für die Überfahrt mit einer Piroge zu den Kanarischen Inseln verhandelt. Von dort aus hoffen die 30 Männer, ihre Träume als Musiker oder Fußballer, oder nach materiellem Wohlstand verwirklichen zu können. Die Passagiere kommen aus verschiedenen Regionen des Senegal und Guineas, manche haben das Meer noch nie gesehen. Nur Kapitän Mbaye Laye, der das Kommando widerwillig übernommen hat, weiß um die zahlreichen Gefahren der Überfahrt. Unzählige Boote sind von der Strömung in die Weiten des Atlantischen Ozeans getrieben worden und haben ihr Ziel nie erreicht. Und so nimmt die Piroge ihre Reise auf. Erscheint sie zunächst groß und gut ausgerüstet, ist sie bald nur noch ein winziger Punkt im Ozean. |+| Trailer ansehen

Als Gesprächsgast wird Patras Bwansi anwesend sein. In Uganda setzte er sich als Menschenrechtsaktivist für die Rechte von Homosexuellen ein, in Deutschland nahm er 2012 am Refugee-Protestmarsch von Würzburg nach Berlin teil und ist seither im Protest der Geflüchteten am Oranienplatz sehr aktiv. Zudem initiierte er die „African Refugees Union“.

Stimmen zum Film
„… was Moussa Touré erzählt, ist beides: die schmerzhaft individuelle Geschichte der Männer auf dem Boot, und gleichzeitig eine unermesslich weite – weil er die Erfahrungen von Millionen Menschen auf der ganzen Welt beschreibt. Und dafür findet er genau das richtige Maß …“ (The New York Times)

„Ein packender Film, fesselnd und spannungsgeladen …“ (L’Express)

"„La Pirogue“ spiegelt die existenzielle Sackgasse der von Elend betroffenen Gesellschaften wider." (Hassouna Mansouri, Africiné)

Die Piroge
Frankreich, Senegal 2012, 87 min., Original mit deutschen Untertiteln, FSK ab 12 Jahren
Donnerstag, 24. Juli 2014
21:15 Uhr
Eintritt: 7,50 €
ermäßigt: Berlinpass, Gildepass, Heavy User Card, Filmreihe-Pass


Freiluftkino Hasenheide
Im Volkspark Hasenheide, 12049 Berlin-Neukölln
Zugang: Hasenheide oder Karlsgartenstr.
U-Bahnanbindung: U7 Hermannplatz / U8 Boddinstraße

Karten und Auskunft
030 - 283 46 03
Kassenöffnung 30 Min. vor der Vorführung

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit Sunugaal e.V., dem Evangelischen Zentrum für entwicklungsbezogene Filmarbeit (EZEF), Brot für die Welt, Rosa Luxemburg Stiftung, Zitty, taz, Africiné, SEV-Magazin, Zentrum Moderner Orient, Club der Freunde von RFI, Berlin Poche, rendez-vous-cine.de, Exberliner, radio multicult.fm, Art Labour Archives, Planète Métis, ISD, AfroHeat, Contemporary&, Literaturfestival Berlin (ilb) statt.
Share
Tweet
Forward
Freikarten zu "Die Piroge"
Wie heisst der Schauspieler, der in "Die Piroge" den Kapitän Baye Laye spielt? Wir verlosen 4 einzelne Freikarten. |+| Freikarte gewinnen
Open Air: Death for Sale (OmU), 14.08.2014, Hasenheide
Eine schonungslose Sozialkritik und eine gleichzeitig lyrische wie auch unbarmherzige Darstellung des Unbehagens der maghrebinischen Jugend. |+| weiter
Mayra Andrade, 25. Juli 2014, 20:30 Uhr, HKW
Die auf Kuba geborene kapverdische Sängerin verbindet Reggae, Son, Chanson, Bossa Nova und Flamenco mit den Rhythmen, Melodien und Geschichten der kapverdischen Inseln. |+| weiter
20 Jahre Demokratie in Südafrika, 28.-31. August 2014, HKW
In Filmen, Lesungen und Gesprächen geht es um die Erfolge im Übergang zur Demokratie, aber auch um die Herausforderungen, denen sich das Land heute stellen muß - eine kritische Bestandsaufnahme. |+| Programm
Copyright © 2014 AfricAvenir International e.V., All rights reserved.


unsubscribe from this list    update subscription preferences 

Email Marketing Powered by Mailchimp