Copy
IBU Newsletter November 2014
Wenn der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte auf im Browser öffnen.
This is the German newsletter. For all our English speaking subscribers, please click here.


Newsletter 
November 2014

Vorwort

 
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe IBU-Mitglieder,


zum fünften Mal in diesem Jahr begrüße ich Sie als Leser  unseres Newsletters, mit dem wir Sie über die aktuellen Geschehnisse in unserem Verein und zum Thema Nachhaltiges Bauen informieren.

In dieser Ausgabe erwartet Sie ein bunter Strauß nationaler und internationaler Themen, beispielsweise zur neuen Baustoffdatenbank ÖKBAUDAT des BBSR, für die das IBU derzeit eine Schnittstelle vom eigenen Datenbanksystem einrichtet. Neuigkeiten gibt es auch von der ECO Platform, die vor  wenigen Tagen die Markteinführung eines neuen EPD-Kennzeichens bekanntgegeben hat. Außerdem finden noch in diesem Jahr zwei weitere IBU-Veranstaltungen statt, zu denen ich alle Interessierten ganz herzlich einlade. Des Weiteren finden Sie in dieser Ausgabe Rückblicke auf die Veranstaltungen der letzten Wochen.
Mit großen Schritten rückt auch die BAU 2015 näher und so lade ich Sie herzlich mit Ausblick auf das kommende Jahr  ein, uns auf der Messe am IBU-Stand (B0/207) zu besuchen.


Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen dieser Ausgabe.

Ihr Dr.-Ing. Burkhart Lehmann



 

IBU-News

Erste „ECO-EPDs“ verliehen

 
Meilenstein in Bezug auf grenzüberschreitende Anerkennung von EPDs in Europa erreicht...mehr



 

ÖKOBAUDAT goes online - IBU liefert ökologische Baustoffdaten

 
Ab Jahresende 2014 bietet das Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) eine Schnittstelle von seinem Datenbanksystem für Umwelt-Produktdeklarationen zur neuen ÖKOBAUDAT des BBSR an...mehr

 

IBU präsentiert aktuelle internationale Entwicklung auf EPD-Tagung in Wien

 
Fachvorträge, Best-Practice-Beispiele und Zertifikatsverleihungen standen im Mittelpunkt der in diesem Jahr bereits zum 4. Mal gemeinsam von der Österreichischen Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI) und  PE International ausgerichteten 4. EPD-Tagung in Wien. Zum erfolgreichen Programm trug wie schon in den Vorjahren auch diesmal wieder das Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) bei...mehr

 

Kriterien des nachhaltigen Bauens im Hochbau für Baden-Württemberg entwickelt


In Zusammenhang mit der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Baden-Württemberg hat das Ministerium für Umwelt, Klima, und Energiewirtschaft zehn wesentliche Hauptkriterien des nachhaltigen Bauens für den kommunalen Hochbau entwickelt...mehr

 

Vorstellung unserer Neumitglieder

Erstmalig Geogitter mit Umwelt-Produktdeklaration ausgezeichnet

 
Als erster Hersteller von Geokunststoffen hat die HUESKER Synthetic GmbH in Gescher für das Geogitter Fortrac® Typ T die Umwelt-Produktdeklaration (Environmental Product Declaration, kurz EPD) durch das Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) erhalten...mehr


 

Lattonedil ist Mitglied beim IBU

 
Das Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) begrüßt mit der Lattonedil GmbH ein neues Mitglied aus der Metallbranche. Das Unternehmen gestaltet Dämmpaneele aus Hartschaum, die Anwendung beim Bau von Dächern, Fassaden und Deckenverkleidungen finden...mehr

 

EPD für Sanitärkeramik und Sanitäracryl jetzt im IBU ausgestellt

 
Das Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) heißt die Duravit AG willkommen. Das Unternehmen ist Hersteller von Designbädern...mehr

 

Terminvorschau

Workshop: „Nachhaltige Verkehrsflächen mit Umwelt-Produktdeklarationen“

 
Die ökologische Betrachtung durch Umwelt-Produktdeklarationen (EPDs) und deren Einbindung in die Zertifizierung gewinnt für die Produkte des Tief- und Straßenbaus hierdurch zunehmend an Bedeutung. Die Fachhochschule Münster, das Institut Bauen und Umwelt e.V. und die Kiwa GmbH laden Sie herzlich zum Workshop „Nachhaltige Verkehrsflächen mit Umwelt-Produktdeklarationen“ am 27.11.2014 in Münster ein.

Ziel dieser eintägigen Veranstaltung ist es, Ihnen als Bauherr, Planer oder Unternehmer die neuesten Entwicklungen im Bereich des nachhaltigen Bauens aufzuzeigen. Der Schwerpunkt soll hierbei im Bereich der Verkehrsflächen liegen. Sie stellen aufgrund ihrer Lage im privaten oder öffentlichen Raum eine Besonderheit dar und nehmen bei der Zertifizierung von Gebäuden oder Infrastrukturen daher auch einen besonderen Stellenwert ein.

Datum: 27. November 2014, 10.00 -16.30 Uhr
Ort: Fachhochschule Münster
       Corrensstraße 25
       48149 Münster

Kosten: 20,00 € Barzahlung am Veranstaltungstag (inkl. Catering)

Einzelheiten zur Veranstaltung können Sie der Tagesordnung entnehmen.

Das Anmeldeformular bitten wir bis zum 18. November 2014 an info@bau-umwelt.com oder per Fax an 030-30 87 74 829 zurückzusenden.

Bildquelle: Betonverband SLG


 
 

„PCR KICK OFF WORKSHOP
Wärmeerzeuger- und Wärmeverteilungssysteme“

 
Umwelt-Produktdeklarationen (Environmental Product Declarations - EPDs) für Bauprodukte decken bereits eine große Produktpalette von Bauprodukten des gesamten Hochbaus ab und gewinnen zunehmend in der Tiefbaubranche an Bedeutung. Da die Technische Gebäudeausrüstung einen erheblichen Anteil in Gebäuden einnimmt, wurde das IBU aufgefordert, mit der Erstellung von Regeldokumenten (PCRs - Product Category Rules) als Basis für EPDs nun auch für den Bereich der TGA zu beginnen, um Herstellern der TGA-Branche die Teilnahme am EPD-Programm zu ermöglichen.

Vor diesem Hintergrund laden wir die Interessierten der Branche herzlich ein, an unserem Kick Off Workshop zur Entwicklung eines PCR-Dokumentes für Wärmeerzeuger- und Wärmeverteilungssysteme am 03.12.2014 in Berlin teilzunehmen, um die Spezifika Ihres Marktes in den Erstellungsprozess dieser PCR einzubringen.

Datum:      03. Dezember 2014, 14.00 -17.00 Uhr
Ort:           IDEAL Lebensversicherung a.G.
                 Kochstraße 26 • 10969 Berlin
                  
Einzelheiten zur Veranstaltung können Sie der Agenda entnehmen.

Wir bitten Sie, das Anmeldeformular bis zum 19.11.2014 an info@bau-umwelt.com oder per Fax an 030-30 87 74 829 ausgefüllt zurückzusenden.



 
 

Vorankündigung zum Webinar:
"Einführungswebinar zur IBU-ÖKOBAUDAT-Schnittstelle"

 
Derzeit ist die Umsetzung einer Schnittstelle vom IBU-Datenbanksystem epd-online.com zur ÖKOBAUDAT des BMUB in Arbeit und wird voraussichtlich im vierten Quartal 2014 zur Verfügung stehen. Diese Schnittstelle ermöglicht es ordentlichen Mitgliedern die Daten Ihrer EPDs mittels weniger Klicks zur Übergabe an die ÖKOBAUDAT aufzubereiten. Anschließend werden die Daten durch die IBU-Geschäftsstelle an das BBSR übergeben und in der ÖKOBAUDAT veröffentlicht.

Mit Fertigstellung der Schnittstelle wird das IBU ein Einführungs-Webinar anbieten, um den Nutzern des Datenbanksystems die Funktionsweise der Schnittstelle zu erläutern.

Detaillierte Informationen zu diesem Webinar folgen rechtzeitig per Newsletter und auf der IBU-Homepage.


 
 

IBU auf der BAU 2015
Besuchen Sie uns!

 
Als führende Initiative von Bauproduktherstellern tritt auch das IBU auf der BAU 2015 wieder mit einem eigenen Stand auf, um über die Rolle der Bauprodukte beim nachhaltigen Bauen zu informieren.
 
Nutzen Sie die BAU 2015, um Ihre Produkte mit neuen EPDs zu präsentieren und vereinbaren Sie einen Termin mit dem IBU am Stand 207 in Halle B0.

Unter den drei Leitthemen „Intelligent Urbanization“, Mensch und Gebäude“ und „Energie- und Ressourceneffizienz„ werden im kommenden Jahr  vom 19. bis 24. Januar 2015 auf dem Gelände der Messe München rund 2.000 Aussteller aus aller Welt Architektur, Materialien und Systeme präsentieren.


Terminvereinbarungen sind ab sofort möglich. Bitte nutzen Sie dazu diesen Link oder kontaktieren Sie die Geschäftsstelle.

Falls Sie als Besucher an unserem Stand noch eine Eintrittskarte für die BAU 2015 benötigen, stellen wir Ihnen kostenfrei einen Online-Gutschein für Tagestickets zur Verfügung. Wenden Sie sich dafür bitte an die Geschäftsstelle (info@bau-umwelt.com).


 
 

DGNB Consultant-Schulung in Stuttgart

 
Die DGNB (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen GmbH) lädt am 19. und 20. November 2014 zur DGNB Consultant-Schulung mit Schwerpunkt Bauausführung und Bauprodukte nach Stuttgart ein. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Geschäftsführer:

Dr.-Ing. Burkhart Lehmann 


Vorstand im Sinne von § 26 BGB:

Hans Peters, Dr. Roman Rupp


Sitz: Berlin

Registergericht: Berlin-Charlottenburg

VR 32859

Copyright © 2014 Institut Bauen und Umwelt e.V., All rights reserved.


Newsletter abbestellen   Newsletter Einstellungen ändern