Copy
View this email in your browser
 

78. Newsletter

Liebe Mid-Amateurinnen und Mid-Amateure
 
Die Saison 2016 ist in vollem Gang. Nach der Winterpause und angesichts des regnerischen Frühlings haben sicher einige von Euch immer noch ein Gefühl von „aller Anfang ist schwer“, aber ich bin zuversichtlich, dass Eure ganz persönlichen golferischen Höhepunkte nicht mehr lange auf sich warten lassen. Aus MidAm Sicht sind bereits zwei Turniere der SMAT 2016 Geschichte: der Saisonbeginn in Wallenried sowie das zum dritten Mal ausgetragene Event in Heidental. Willkommen zu den News aus der MidAmateure.CH-Welt. 
  

Bericht von der Tour: SMAT 2016 in full swing

Beide bisher ausgetragenen Turniere konnten bei guten äusseren Bedingungen ausgetragen werden, wenn man einmal von den hartnäckigen Nebelschwaden am frühen Morgen in Heidental absieht.
 
Erste Etappe - Wallenried: Dass die eingangs erwähnten Startschwierigkeiten nicht einfach so daher gesagt waren, beweist die Tatsache, dass beim Auftaktturnier ein CBA 2RO resultierte. Die Resultate waren durchzogen, aber der Spass war trotzdem da – vor allem wohl auch am 19. Loch, wo man allseits angeregte Gespräche, relaxte Gesichter und Wiedersehensfreude nach der Winterpause beobachten durfte. Resultatmässig schwang in der ersten Kategorie Pascal Schällibaum oben auf, der sich eine 80 notieren lassen durfte und damit dank des besseren Backcounts Pierre-Alain Devaud auf den zweiten Platz verwies. Hannes Vifian wurde Dritter mit 82.  In der zweiten Kategorie triumphierten Paul Wittwer vor Matthias Deubelbeiss und Stefan Figi. Die Nettokategorie entschieden Gabriela Schafer Schaller in der Kategorie A und Roger Plüss in der Kategorie B für sich. Ein Bravo an alle!

  
 
Zweite Etappe – Heidental: Der Platz präsentierte sich in gutem Zustand und erstaunlich trocken. Das volle Teilnehmerfeld bemühte sich redlich ein sportlich erfreulicheres Resultat abzuliefern als zwei Wochen zuvor – und siehe da: CBA war in der Tat Null. Dafür liess die Spielgeschwindigkeit zu wünschen übrig, und Paul kam dann auch nicht darum herum, ein paar motivierende Worte an die Teilnehmer zu richten, damit auch diesem Aspekt beim nächsten Mal besser Rechnung getragen würde. Auf der Siegerliste las man lauter bekannte Namen: der aktuelle Landesmeister Thomas Alex hat sich standesgemäss in die Saison 2016 eingeschaltet und das Turnier mit einer schönen 76 für sich entschieden und Felix Nüscheler und Hansjörig Bärtschi auf die Plätze verwiesen. Die Kategorie B war dann dafür fest in Frauenhand. Es gewann Karin Grand vor Margrith Bill und Jacqueline Erhart. Netto schwangen Cornel Merki, beziehungsweise Matthias Deubelbeiss obenauf. Am Abend waren alle Sieger und genossen das wunderbare Entrecôte vom Grill.

  
 
Ausblick
Im Juni stehen die Turniere von Leuk und Neuchâtel auf dem Programm. Vor allem in Leuk hat es noch viel Platz. Meldet Euch doch noch an! Ich habe es zwar schon ein paar Mal gesagt, aber so richtig gefruchtet hat es wohl noch nicht: die vielleicht etwas weitere Anreise wird absolut entschädigt mit einem wunderbaren, anspruchsvollen Golfplatz, grossartiger Gastfreundschaft, einem atemberaubenden Panorma und... einem sehr charmanten Dialekt. Und nicht zu vergessen: anschliessend an unser MidAm Turnier finden ja auch noch die offenen Leuker Golftage für Mid-Amateure statt. Drei Tage Wallis - das lohnt sich ganz bestimmt(!) und auch alle anderen Turniere später im Jahr sind noch buchbar. Geht also durch Eure Agenda und meldet Euch noch für den einen oder anderen Event an. 

2016 – das goldene SMAT Jahr?
Danke unseres neuen grosszügigen Sponsors Nick Rogivue wird an insgesamt 8 SMAT-Qualifikationsturnieren das beste Nettoresultat mit einem Goldvreneli prämiert. Und wer an einem offiziellen SMAT Turnier ein Hole-in-One spielt, gewinnt ein Kilo Silber (beschränkt auf die ersten drei Hole-in-One in der Saison). Ich weiss nicht, wie es Euch geht, aber ich hielt noch nie ein Kilo Silber in der Hand (und hab auch noch nie ein Hole-in-One gespielt) – das wär doch ein Grund Väterchen Glückspilz sowie sämtliche vierblättrigen Kleeblätter, Kaminfeger und Marienkäferchen um das nötige Quäntchen Glück anzuflehen.

  

Swiss Mid-Amateur Team Challenge

Auch die SMATC 2016 hat begonnen. Die Vorrunde ist im vollen Gang. Erste spannende Begegnungen haben bereits stattgefunden. Noch lässt sich nicht ablesen, wer es diesmal in die nächste Runde schafft. Wir bleiben dran.

ASG Order of Merit für Mid-Amateure

Die ASG führt neben dem Order of Merit für Amateure, Junioren und Senioren auch einen für Mid-Amateure (nur Herren). Dieses Jahr zählen neu auch die vier offenen Mid-Amateur-Meisterschaften in Leuk, Obere Alp, Interlaken und Losone zu dieser Rangliste. Alle diese Meisterschaften finden unmittelbar anschliessend an unsere SMAT-Turniere statt. Eine Rangierung erfolgt allerdings nicht automatisch. Eine vorgängige Anmeldung (gratis) bei der ASG (info@asg.ch - Simin Öz-Hofstetter) ist erforderlich. Ebenfalls für den Order of Merit zählt natürlich die Schweizer Mid-Amateur Meisterschaft in Lausanne, die am 28/29 Mai ausgetragen wird. Der Order of Merit ist eine Brutto-Rangliste und daher speziell für unsere tieferen Handicapper interessant. 

News unserer Sponsoren

Villiger Smoke your Drive
Dass Villiger Cigars uns an vielen unserer Anlässe mit feinen Zigarren verwöhnt, dürfte mittlerweile jedem bekannt sein. Villiger veranstaltet aber auch selber ein spezielles Golfturnier, bei dem Genuss und Spass im Vordergrund stehen. Am 17. Juni 2016 findet die zweite Austragung im Golf Club Wylihof statt. Für Nicht-Golfer gibt es einen Schnupperkurs. Sie können sich in die Kunst des Zigarrenrollens einführen lassen oder einen der spannenden Whiskys von Pernod Ricard kosten. Golf wird natürlich auch gespielt und zwar in Form eines Chapman Vierers (max Hcp 36). Kosten inkl Greenfee betragen CHF 170.- Anmeldung und weitere Informationen unter: https://villiger-shop.ch/standard/index.php?w=tic&pid=174
 
Egyptische Erde
Mit der Gespo AG konnte dank unserem Mitglied Kristina Roth ein neuer Sponsor gefunden werden. Die Gespo AG ist in erster Linie für unsere weiblichen Mitglieder interessant und wird in diesem Jahr an verschiedenen Turnieren der SMAT mit Egyra Produkten, einer natürlichen Kosmetik-Linie für die Frau präsent sein. Die Gespo AG vertreibt, nebst vielen weiteren Produkten, auch das bekannte Original „Egyptische Erde“ exklusiv in der Schweiz. Mitglieder von MidAmateure.CH profitieren von einem 20%-Rabatt bei der Erstbestellung (natürlich auch männliche). Hierzu einfach den Code „Golf2016“ im Online-Shop bei der Bestellung eingeben. Der Rabatt wird dann direkt von der Rechnung abgezogen (gültig bis Ende 2016 und nicht kumulierbar mit anderen Aktionen). Für all jene, die eines der Produkte erst einmal testen möchten, wird an den Turnieren (soweit vom jeweiligen Club erlaubt) ein Demo-Koffer in der Damengarderobe bereit stehen. Das ganze Sortiment findet Ihr auf  www.egyptische-erde.ch.

Golf & Travel
Thomas Bächler von Golf &Travel denkt an die Vielbeschäftigten unter uns und bietet neu Kurztrips mit Golf an, für die man nur zwei Ferientage nehmen muss. Dieses Jahr stehen Reisen ins Piemont, Irland, Prag und Stockholm auf dem Programm. Alle Reisen werden in kleineren Gruppen durchgeführt und sind so konzipiert, dass man praktisch immer auch an Reisetagen zum Golfen kommt und das erst noch auf Spitzenplätzen. Mehr Informationen auf www.golfandtravel.ch
 
Rogivue Asset Management AG
Wie bereits oben erwähnt hat unser Mitglied Nick Rogivue attraktive Preise für das beste Nettoresultat an einem MidAm Turnier sowie eine Belohnung für ein Hole-in-One ausgesetzt. Vielen Dank! Der GoldNick (www.goldnick.ch) beschäftigt sich seit 15 Jahren mit Gold und Goldminenaktien und wurde vor kurzem von Investory im Rahmen derer Publikation „Asset Manager 2016“ für seine Strategie GoldNick CAD ausgezeichnet. Wie es der Name vermuten lässt, investiert er dabei in Gold- und Silberminen mit Fokus Kanada. Im Interview begründete Nick seine Strategie mit der Erwartung, dass die hohe weltweite Verschuldung früher oder später zu erhöhter Inflation führt und dass Edelmetalle und im besonderen Goldminen davon profitieren würden. Das volle Interview findet sich auf der Homepage von Investory. https://www.investory.ch/en/news/magazin/
Und damit schliesse ich für heute. Ich wünsche mir, dass ein paar von Euch an den PC stürzen und sich für das eine oder andere Turnier noch anmelden. Zudem wünsche ich Euch allen viele erfolgreiche Runden und manch gemütliche Stunde im Kreise Gleichgesinnter. Bis demnächst!

Mit golferischen Grüssen
Für den Vorstand
 
Béatrice Fischer
 
Co-Sponsoren

                      


Sachsponsoren

        
              
      
                
     

                                    

Patronat

 
Copyright © 2016 MidAmateure.CH GmbH, All rights reserved.


unsubscribe from this list    update subscription preferences 

Email Marketing Powered by Mailchimp