Copy
Vortrag:  Friedmund Hueber -
Zum Wiederaufbau (Anastylose) antiker Bauwerke…
Sieht das seltsam aus?
Im Browser ansehen
Logo ÖGDO
Österreichische Gesellschaft für Denkmal- und Ortsbildpflege

REMINDER


ACHTUNG: Donnerstag, 8. November 2018, 19 Uhr
 
Celsusbibliothek Ephesos
 

„Zum Wiederaufbau (Anastylose) antiker Bauwerke“

 

Vortrag: Prof. Univ. Doz. DI Dr. Friedmund Hueber

Die Anastylose*, eine Kombination von Bauforschung und Restaurierung.

Vor 40 Jahren haben wir die Anastylose der Celsusbibliothek in Ephesos abgeschlossen. Bei diesem Projekt wurden Theorie und Praxis der Anastylose definiert und von uns bei weiteren Anastylosen in Ephesos, Aphrodisias und Sagalassos erprobt und weiter entwickelt. Dies wird in einer Power Point Präsentation in Erinnerung gebracht und erläutert.

*Das gewissenhafte Wiederzusammenfügen aus dem Verband geratener Bauglieder (antiker) Gebäude.


Zeit: ACHTUNG: Donnerstag, 8.11.2018, 19 Uhr
Ort: TU Wien, HS 7
, Stiege 7, EG, 2. Hof, Karlsplatz 13, 1040 Wien

Fotos: Ephesos, Celsusbibliothek, - Archiv Friedmund Hueber

Facebook
Facebook
Homepage
Homepage
Copyright © 2018 Österreichische Gesellschaft für Denkmal- und Ortsbildpflege, All rights reserved.


Wollen Sie etwas ändern?

Sie können hier Ihre Daten aktualisieren oder sich  abmelden     

Ein Newsletter von Christoph Freyer
 
Email Marketing Powered by Mailchimp