Copy
OEGDO-Aktuelles
Newsletter der Österreichischen Gesellschaft für Denkmal- und Ortsbildpflege
Nr. 76, September 2017
Anzeige fehlerhaft?
Im Browser ansehen

ÖGDO-Aktuelles

Newsletter der Österreichischen Gesellschaft für Denkmal- und Ortsbildpflege
Siccardsburg, van der Nüll, ehem. Reithalle Waisenhauskaserne
ehemalige Reithalle der Waisenhauskaserne, Sicardsburg & van der Nüll, © Maclemo ) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Führung - Vorankündigung

„Ehemalige Reithalle Rennweg“

Ein Beispiel geglückter Denkmalerhaltung und Neunutzung. 

Die ab 1850 von August Sicard von Sicardsburg & Eduard van der Nüll geplante Reithalle stand früher im Hof der Rennwegkaserne. Nach Auflösung und teilweiser Schleifung der Kaserne wurde die nunmehr funktionslose Halle 1996 von Diether S. Hoppe zu einem Turnsaal umgebaut. Das mit dem IOC/IAKS Award 2003 prämierte Projekt ist ein Beispiel erfolgreicher Neunutzung und denkmalwürdiger Umgestaltung.
Die Führung erfolgt durch den Architekten Diether S. Hoppe

Zeit: 17.10.2017, 16 Uhr
Ort: Rennweg 89 / Oberzellerg. 3, 1030 Wien

Beitag: € 8,- / ÖGDO-Mitglieder & Studenten € 4,-

Logo Sign Week Vienna

Ausstellung

„Schriften prägen das Stadtbild“

Ausstellung im Rahmen der Sign Week Vienna

Wien hat eine lange Tradition indivi-dueller Stadtbeschriftung und galt einst als Metropole der Schildermal-erkunst. Die Sign Week Vienna möchte an dieses Erbe erinnern und zu einem Diskurs über die perma-nenten Veränderungen der Stadt und ihre Auswirkungen auf die für Wien charakteristische (typo)grafische Kodierung anregen.

In der Werkstatt des letzten Schilder-maler Wiens zeigt eine Sonderaus-stellung seltene Schildermaler-arbeiten aus vier Generationen, die älteste Arbeit datiert aus 1877. Josef Samuel entführt die Besucher in eine längst vergangene Zeit und vermittelt mit viel Fachwissen einen Eindruck der einstmals vielfältigen Aufgaben der Wiener Schildermaler. Der Besuch des Museums gleicht einer Zeitreise in jene goldenen Zeiten, als auch kleine Händler in der Vorstadt mit handgemalten Schildern warben, Schriftzüge sorgfältig konstruiert wurden und die Buchstaben noch Seele hatten.
Quelle: Sign Week Vienna
mehr Information


Zeit: bis 25.10.2017
Ort: Schildermalermuseum, Mühlgasse 7, 1040 Wien

Publikation

Heft zum Download:
„Steine sprechen” – Nr. 147/148

zum Inhaltsverzeichnis

Logo Tag des Denkmals

Veranstaltung

„Tag des Denkmals“

Heimat großer Töchter – 300 Jahre Maria Theresia.

Am 24. September 2017 findet der heurige Tag des Denkmals statt. Zahlreiche Orte, die sonst oft nicht zu besichtigen sind, werden frei zugänglich gemacht. Nutzen sie diesen Tag, um Schätze aus dem umfangreichen Angebot zu besichtigen.
Programm

Zeit: 24.9.2017
Ort: an zahlreichen Orten in ganz Österreich

Logo ÖGDO

In eigener Sache

„70 Jahre ÖGDO!“

Inserieren Sie im Jubiläumsheft Herbst/Winter (Nr. 152)

Machen Sie von der Möglichkeit Gebrauch, in unserer Zeitschrift „Steine sprechen“ zu werben.
Ihre Anzeige wird dadurch einer breiten Zielgruppe zugänglich und in Fachkreisen gelesen, da „Steine sprechen“ auch in vielen Bibliotheken, Bauverwaltungen und Behörden aufliegt.
Neu: „Steine sprechen“ ist jetzt auch online lesbar. Ihr Inserat wird daher öfter gesehen.

Inserieren >>
Cover Steine sprechen Nr. 151

Publikation

„Steine sprechen – 151“

zum Inhaltsverzeichnis
 

Heft kaufen >>
Neu: Gratis als pdf downloaden (4 MB)

Publikation

Heft zum Download:
„Steine sprechen”  – Nr. 149/150

zum Inhaltsverzeichnis

Facebook
Website
Kontakt
Copyright © 2017 Österreichische Gesellschaft für Denkmal- und Ortsbildpflege, All rights reserved.


Ein Newsletter von Christoph Freyer

Wollen Sie etwas ändern?
Sie können hier Ihre Daten   aktualisieren oder sich auch von der Liste abmelden

Email Marketing Powered by Mailchimp