Copy
Diese E-Mail im Browser ansehen
Wie gewohnt findest Du hier unser wöchentliches Briefing zu den aktuellen Themen aus der Digital Health Szene!
BRAINWAVE INSIGHTS



Telemonitoring im Windschatten der Videosprechstunde
Ein erstes Fazit zur Videosprechstunde wagten wir vor zwei Wochen, doch damit sind längst nicht alle aktuellen Trends im Bereich Telemedizin abgehakt. Produkte rund um das Thema Telemonitoring sind, nicht zuletzt auch durch die Corona-Pandemie, stärker in den Fokus gerückt.

Telemonitoring ermöglicht die Diagnose, Behandlung und Überwachung von Patienten aus der Ferne und bringt die Medizin nach Hause. Wie? Über Wearables und allerlei weitere Sensorik. In den USA suchen Krankenhäuser, gestützt von der FDA, aktiv nach Anbietern solcher Lösungen; mit dem Ziel möglichst viele Krankenhausbetten für neue COVID-Patienten frei zu bekommen. Ein solches Startup ist LifeSignals, die ihr Einweg-Biosensor-Pflaster nun für die Überwachung von COVID-Patienten im Schnellverfahren an den Markt bringen wollen.

Die Fernüberwachung von Patienten ist eng verwoben mit dem Trend "Quantified Self". Immer mehr Menschen überwachen ihre Vitalwerte wie Herzfrequenz aber auch Körpertemperatur über Fitnesstracker. Davon wird langfristig auch das Telemonitoring profitieren. Denn sobald sich eine digitale Infrastruktur, über die ePA und die Telematikinfrastruktur etabliert hat, steht der Funktion "Daten an den Arzt senden" im Apple Watch-Menü nicht mehr viel im Wege. Diese Zukunft wird heute vor allem von den Tech-Giganten geformt: Apple führte vor kurzem den Schlaf-Tracker sowie die Erinnerungsfunktion zum Händewaschen ein. Garmin kauft das Datenanalyse-Unternehmen Firstbeat-Analytics um sich diese Kernfähigkeiten intern zu sichern. Doch Apple steuert schon heute auch auf Remote-Monitoring und die Zielgruppe "Arzt" zu. Erst letzte Woche kündigte Apple an, Daten über die Kardio-Fitness, Gehgeschwindigkeit und Schrittlänge älterer Patienten zu sammeln. Das Ziel: die Mobilität von Patienten zu messen, mit anderen Daten zu vergleichen und standardisiert für Ärzte aufzubereiten.

Abschließend zeigt sich auch, dass die Videosprechstunde und Telemonitoring sich als Services sehr gut ergänzen und integriert einen Mehrwert für Patienten und Leistungserbringer liefern - besonders in Zeiten der Pandemie. Ein Zukunfts-Szenario: sollten sich die Vital- und Mobilitätswerte eines Patienten stark verschlechtern, dann wird der jeweilige Arzt mit Hilfe der Technologie informiert, sendet sofort ein COVID-Selbst-Test-Kit los und bespricht die alarmierenden Datenauswertung via Video-Telefonat mit dem Patienten.  Mit diesen Trends befinden wir uns auf der Zielfahrt hin zur digital-gestützten personalisierten Medizin. Wir glauben: eine Zukunft die schon bald Realität sein könnte.

Eure Luisa Wasilewski
Digital Health Expert @Brainwave
PRESSESCHAU

Deutschland

Telemonitoring
Apple Watch oder Fitness Tracker? Stiftung Warentest gibt klare Empfehlung ab. Mehr ~3 min

IT-Strategie
Digitalisierung der Paracelsus Kliniken ist durch Corona-Pandemie beschleunigt. Mehr ~3 min

Mit IT-gestützter Analyse großer Datenmengen den Krebs bändigen. Mehr ~3 min

COVID-19
Corona-Warn-App: Wo die App noch Schwächen hat und warum das Bugfixing kompliziert ist. Mehr ~7 min

Augmented-Reality
Unimedizin Halle digitalisiert die Lehre mit Augmented-Reality. Mehr ~4 min

Interview
Gematik Geschäftsführer Markus Leyck Dieken ist überzeugt, dass Apotheken die eRezept Herausforderung meistern werden. Mehr ~8 min

Studie
IT-Strukturen deutscher Labore und Krankenhäuser sind gut geschützt. Mehr ~3 min
 
 
International


Telemonitoring
[US] Mit der Apple Watch können Ärzte ihre Patienten bald auch aus der Ferne im Auge behalten. Mehr ~6 min

[US] Garmin kauft Analyseunternehmen für die Fitness- und Gesundheits-Tracking-Funktionen seiner Smartwatches. Mehr ~4 min

COVID-19
[CH] Schweizer Corona-App ist verfügbar, europäische Lösung wird immer gefragter. Mehr ~3 min

[JP] Firma enthüllt intelligente Maske, die mit Smartphone verbunden ist. Mehr ~4 min

IT-Strategie
[US] Wie das Apothekerunternehmen Walgreens seine Microsoft-Partnerschaft nutzt, um neue Gesundheitsleistungen anzubieten. Mehr ~8 min

Telemedizin
[US] Nach dem ersten Anstieg ist die Nachfrage im Bereich Telemedizin rückläufig. Mehr ~5 min
REGULARIEN

gematik legt aktualisierte Spezifikationen für die eRezept-App vor
Die gematik, die mit der Umsetzung der eRezept-App beauftragt ist, hat pünktlich zum festgelegten Stichtag ihre Spezifikationen zur eRezept-App veröffentlicht. Diese Vorgaben bilden die Basis, auf der innerhalb eines Jahres eine App für das eRezept entwickelt werden soll. Mehr

Eine Lücke in der Gesetzgebung des eRezepts könnte Pilotprojekte erschweren
In ihren Rahmenverträgen hat die Selbstverwaltung im Gesundheitswesen rückwirkend zum 1. April 2020 festgelegt, dass das eRezept im gesetzlichen Rahmen abgerechnet und verschrieben werden kann. Das Problem ist, dass diese Regelung die Nutzung des eRezepts nur über die Telematikinfrastruktur (TI) erlaubt. Die TI kann dies bislang aber noch nicht abbilden. Mehr
FINANZIERUNGSRUNDEN / M&A

Finanzierungsrunden
 
Deutschland
 
     
Loewi

 
Ernährung

 
Undisclosed (Seed)
 
Loewi entwickelt personalisierte Ernährung mit Hilfe der Analyse von Bluttests
International
 
     
Oscar


 
Versicherungen


 
$225M (Series C)


 
Anbieter einer Tech-basierten Versicherung, die Telemedizin und transparente Systeme zur Preisgestaltung einbezieht
Somatus

 
Nierenversorgung

 
$64M (Series C)

 
Somatus bietet eine wertbasierte Versorgung zur Bekämpfung von Nierenerkrankungen an
BrightInsight



 
Digitale Plattform



 
$40M (Series B)



 
Digital Health Plattform für Medtech-Unternehmen, um die Patientenbindung in allen therapeutischen Bereichen zu erhöhen
Calibrate

 
Telemedizin

 
$5M (Seed)

 
Das Startup bietet ein telemedizinisches Programm zur Gewichtsabnahme
M&A
 
     
Mirror

 
Fitness-Plattform

 
$500M

 
Lululemon übernimmt Mirror, die einen Hightech-Spiegel anbieten, der beim Heimtraining unterstützt
Inui Health

 
Diagnose

 
$9M

 
Healthy.io übernimmt Inui Health, das Urinanalysen für zu Hause über Smartphone anbietet
Firstbeat Analytics

 
Health Tracking


 
n.a.


 
Garmin übernimmt Firstbeat Analytics, die Software zur Überwachung von Stress, Schlaf und Atemfrequenz entwickeln
Level Ex

 
Lern-Videospiele

 
n.a.

 
Brainlab übernimmt Level Ex, die mobile, AR- und VR-Videospiele für Ärzte entwickeln
Hauptquellen: Deutsche Börse Venture Network, Finsmes
PICK OF THE WEEK

Interview mit Frau Dr. Ute Teichert, Vorsitzende des Bundesverbands der Ärztinnen und Ärzte im öffentlichen Gesundheitsdienst (BVÖGD)
In diesem "ÄrzteTag"-Podcast spricht Frau Dr. Teichert darüber, wie sich die Gesundheitsämter auf neue COVID-19 Ausbrüche vorbereiten. Der jüngste Ausbruch in einem Schlachtbetrieb in Gütersloh gilt als der bislang größte Vorfall hierzulande. Gesundheitsämter müssen jetzt erstmals bundesweit auf diese Weise in Kontakt mit dem Krankenversicherungs-System treten. Frau Dr. Teichert sieht darin eine Chance. 

Hier geht es zum Podcast. Viel Spaß beim Hören!
Copyright © 2019 Brainwave Hub GmbH, All rights reserved.
Du erhältst diese E-Mail, weil Du Dich über unsere Website angemeldet hast.

Impressum
Brainwave Hub GmbH - Alt-Moabit 98 - Berlin 10559 - Deutschland
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, HRB 199716 B
Geschäftsführer: Fabian Pritzel
Du hast Fragen? Kontaktiere uns via hello@brainwave-hub.de
Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten und Darstellungen aller verlinkten Nachrichtenartikel und Seiten.

Füge uns Deinen Kontakten hinzu
Du willst ändern, wie Du diese E-Mails erhältst?
Du kannst Deine Präferenzen ändern oder Dich vom Newsletter abmelden.