Copy
Wenn diese Nachricht nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie hier

Newsletter Februar 2014


Wissenswertes von Ihrer Pensionskasse Nest.
Heute erstmals elektronisch für Sie, in Zukunft mehrmals jährlich.
1. Die neuesten Zahlen
2. Immobilien
3. Sicherung des finanziellen Gleichgewichts
4. Wettbewerb für Nest-Versicherte
5. Noch mehr Wissenswertes
 1. Die neuesten Zahlen
Rendite und Deckungsgrad

Per 31.12.2013 hat Nest eine Rendite von 6.3 % auf dem Anlagevermögen von rund 1.5 Mia Franken erwirtschaftet. Das ist im Vergleich zum Durchschnitt der Pensionskassen ein erfreuliches Resultat. Der Deckungsgrad lag per 31.12.2013 bei 109.3 %

 Mehr Informationen
Neu: 1.75% Zins ab 1. Januar 2014

Ab 1. Januar 2014 gilt der vom Bundesrat beschlossene Mindestzinssatz von 1.75 % (bisher 1.5 %). Bei Nest gilt dieser Zinssatz sowohl für Ihr obligatorisches als auch das überobligatorische Alterskapital. 

 Weitere Bundesratbeschlüsse: notabene, Seite 7
 2. Immobilien
Nest investiert. Bundesrat gratuliert.

Im November wurde der neue Campus in Brugg-Windisch der Fachhochschule Nordwestschweiz offiziell eingeweiht. Auch Bundesrat Johann Schneider-Ammann gratulierte zu dieser wegweisenden Investition. Hauptinvestor ist der Kanton Aargau. Nest ist mit 14 Prozent an der multifunktionalen Überbauung beteiligt. Sie ist damit Eigentümerin von 50 aparten und günstigen Mietwohnungen im Attikageschoss sowie gewerblichen Dienstleistungsflächen im Erdgeschoss. Die Vermietung verlief sehr erfolgreich. Natürlich erfüllt auch diese Investition die ökologischen und sozialen Anforderungen von Nest.

 Bericht Aargauer Zeitung
 3. Sicherung des finanziellen Gleichgewichts
Stufenweise Senkung des Umwandlungssatzes

Per 1. Januar 2014 gilt gemäss Gesetz ein Rentenumwandlungssatz von 6,8 %. Dieser trägt der verlängerten Lebenserwartung jedoch nicht Rechnung. Jeder Rentenfranken wird auch bei Nest weiterhin von den aktiven Versicherten mitfinanziert. Der Stiftungsrat hat deshalb beschlossen, ab 2015 bis 2018 eine stufenweise Senkung von jährlich 0.1 % vorzunehmen.

Ab 2015 gelten beim ordentlichen Rücktrittsalter folgende Umwandlungssätze:
•   2015: 6.7 %
•   2016: 6.6 %
•   2017: 6.5 %
•   2018: 6.4 %

Diese Sätze gelten für das Gesamtguthaben (BVG und überobligatorisches Guthaben), wobei das gesetzliche Minimum garantiert bleibt.

 Mehr dazu: notabene, Seite 5
 4. Wettbewerb für Nest-Versicherte
Online mitmachen!

Markieren Sie auf unserer Website Ihre Antworten auf diese zwei Fragen:

1. Welches ist das Gründungsjahr von Nest?
2. Wie heisst das oberste Gremium von Nest?

Zu gewinnen gibt es einen tollen Manor-Gutschein und Attraktives rund ums Velo: LED-Scheinwerfer, Spiralkabelschlösser und Regenponchos. Jetzt mitmachen, hier klicken:  Wettbewerb
 5. Noch mehr Wissenswertes
Seit 30 Jahren

Nest, die erste ökologische Pensionskasse der Schweiz, wurde 1983 gegründet. Heute ist sie weitherum anerkannt und erfolgreich (rund 2800 angeschlossene Betriebe, über 16‘000 Versicherte). Der Stiftungsrat – das oberste Gremium von Nest – trägt die Gesamtverantwortung. An der jährlichen Delegiertenversammlung informieren wir jeweils über das abgelaufene Geschäftsjahr, diskutieren wichtige Grundsatzentscheide und bieten ein spannendes Gastreferat.

 Hier erfahren Sie mehr über Ihre Pensionskasse
 
Gesucht: Neue Mitglieder in den Stiftungsrat 

An der Delegiertenversammlung vom 25. September 2014 werden aufgrund von Rücktritten zwei neue Stiftungsrätinnen resp. Stiftungsräte gewählt. Kennen Sie geeignete Personen? Das Anforderungsprofil mit Kontaktadresse finden Sie hier.

Sommer 2014: Freie Lehrstelle Kauffrau/Kaufmann

Wir bieten eine fundierte Ausbildung (E/M-Profil) und einen modernen Ausbildungsplatz in einem motivierten Team. Wir freuen uns auf Bewerbungen von Jugendlichen mit einem Sek-A- Leistungsausweis.
Vollständiges Inserat:  www.nest-info.ch
Kontaktperson: Noemi Zanabria-Blatter, noemi.zanabria@nest-info.ch

Ihre Präsenz auf unserer Website

Bei Nest angeschlossene Unternehmen nehmen wir mit einem direkten Link gerne in unser Online-Verzeichnis auf. Noch nicht dabei?

 Melden Sie sich bitte an.
 
Sie möchten keinen Newsletter mehr erhalten? Dann klicken Sie bitte hier: abmelden.

Copyright © 2014 Nest Sammelstiftung, All rights reserved.