Copy
Wenn diese Nachricht nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie hier

Newsletter März 2017


Wissenswertes von Ihrer Pensionskasse.

1. Nest blickt auf ein positives Anlageergebnis
2. Kooperation sorgt für Klimaschutz bei Finanzanlagen
3. Nest unterstützt Schweizer Startups
4. Treffpunkt ermöglicht Werbung für nachhaltiges Wirtschaften
5. Agenda
1. Nest blickt auf ein positives Anlageergebnis
Wir schauen zurück und ziehen Bilanz. Nest erzielte auf ihrem Anlagevermögen für das Jahr 2016 eine Rendite von 3.5%. Das Ergebnis ist provisorisch. Damit wurde die Soll-Rendite erreicht und der hohe Deckungsgrad kann gehalten werden. Alle Anlagekategorien des Nest Anlagevermögens erzielten positive Ergebnisse. Die Zinsen blieben auch im vergangenen Jahr sehr tief. Trotz des schwierigen Zinsumfeldes konnte bei den Obligationen ein leichter Gewinn erreicht werden. Hohe Renditen erzielten hingegen unsere Aktien im Bereich Emerging Markets, indirekte Immobilien und Private Equity. Vom starken USD profitierten wir nur beschränkt, da aus Risikoüberlegungen Fremdwährungen bis zu 14% des Gesamtvolumens abgesichert werden.

Das Anlagevolumen erhöhte sich um knapp 10% auf CHF 2,3 Mrd. An der Aufteilung der Anlageklassen hat sich nichts Wesentliches verändert. Aktien (30%), Obligationen (25%) und Immobilien (23%) halten die grössten Anteile.

 Zum Anlageergebnis
2. Kooperation sorgt für Klimaschutz bei Finanzanlagen
Am 4. November letzten Jahres erreichten die globalen Klimaverhandlungen einen historischen Meilenstein. In einer Rekordzeit von nur einem Jahr wurde das in Paris 2015 vereinbarte Klimaabkommen verabschiedet. Explizit wird zum ersten Mal in einem UN-Klimaabkommen auch die Privatwirtschaft, und insbesondere die Finanzindustrie, einbezogen.

Seit ihrer Gründung 1983 stellt Nest ihre Anlagen nach strengen ökologischen und ethischen Richtlinien zusammen. Nun untersucht sie in Zusammenarbeit mit der South Pole Group, einem globalen Klima-Spezialisten für die Finanzindustrie, inwiefern der Faktor «Klima» in ihrem Anlageprozess integriert ist.

 Mehr zum Faktor Klima & Nest Anlagen
3. Nest unterstützt Schweizer Startups
Jungfirmen wagen den Schritt in die Selbständigkeit. Ihr Mut und ihre Leidenschaft zeichnen sie aus. Wir schätzen diesen Unternehmergeist und investieren als erste Schweizer Pensionskasse in aussichtsreiche Startups. Damit wollen wir die Innovationskraft des Wirtschafts- und Forschungsstandortes Schweiz unterstützen.
Zu den Startups gehören beispielweise Spinoffs der technischen Hochschulen in Lausanne und Zürich.

Eine professionelle Prüfung durch erfahrene Spezialisten und Branchenexperten ist Voraussetzung für die Investition in solche zukunftsträchtige Jungunternehmen. Aus diesem Grund setzt Nest auf die Zusammenarbeit mit der Kapitalplattform investiere.ch. Peter Beriger, Geschäftsleiter von Nest, ist überzeugt, dass damit ein kompetenter und zuverlässiger Partner gefunden wurde, der die sorgfältige Selektion der Beteiligungen sowie eine konstruktive Begleitung sicherstellt.

 Zum Artikel in der Neuen Zürcher Zeitung
4. Treffpunkt ermöglicht Werbung für nachhaltiges Wirtschaften
Unser Pilotprojekt Treffpunkt etabliert sich. Es haben sich inzwischen über 70 Betriebe für die Plattform angemeldet. Die Rubrik Treffpunkt auf unserer Webseite ist online und fördert den Austausch unter den bei Nest angeschlossenen Betrieben.

Neu gibt es die Möglichkeit, auf Aktionen hinzuweisen, welche im Zusammenhang mit nachhaltigem Konsum und umweltbewusstem Handeln stehen. Nutzen Sie die Gelegenheit, mit Gleichgesinnten in Kontakt zu treten und spannende Angebote kennenzulernen.

 Weitere Informationen
5. Agenda
KV Lehrstelle
Per Sommer 2017 bieten wir eine freie Lehrstelle als Kauffrau/Kaufmann M-Profil.
 Zur Stellenbeschreibung

Seminare "Vorbereitung auf die Pensionierung"
Nähere Infos zu den 5 Seminaren "Vorbereitung auf die Pensionierung" finden Sie hier.

Delegiertenversammlung 2017
Die nächste Delegiertenversammlung findet am Donnerstag, 21. September 2017,
im Volkshaus in Zürich statt.
 
Sie möchten keinen Newsletter mehr erhalten? Dann klicken Sie bitte hier: abmelden.

Copyright © 2017 Nest Sammelstiftung, All rights reserved.