🏁 Die Fuhrpark-Experten 🏁
Hallo <<Anrede>> <<Nachname>>,

die Schadenabwicklung im Fuhrpark kostet nicht nur Geld, sondern auch viel Zeit. Im Fuhrpark ist sie mit durchschnittlich 28 % oft der grĂ¶ĂŸte Zeitfresser. Fuhrparkleiter wissen: Bei dem Aufgabenberg der Fahrzeugverwaltung ist Zeit kostbar.

Allein 2019 wurden ca. 2,6 Millionen UnfĂ€lle in Deutschland polizeilich registriert. Sie gehören zum Alltag von Fuhrparkverantwortlichen. Deswegen lohnt es sich feste Prozesse zu etablieren, um Überforderung bei den Fahrern und dem Fuhrparkmanager vorzubeugen. Von der Werkstattwahl ĂŒber die Einreichung von Rechnungen bei der Versicherung bis hin zur Beschaffung von Ersatzfahrzeugen sollte alles klar geregelt sein.

Wichtig ist es außerdem, Fahrer hinsichtlich der richtigen Unfalldokumentation zu schulen. Nur wenn Fahrer SchĂ€den detailliert protokollieren, können diese schnellstmöglich behoben und bei der Versicherung eingereicht werden. ZusĂ€tzlich kann es nach UnfĂ€llen nötig sein, Fahrer erneut in die UnfallverhĂŒtungsvorschriften einzuweisen. Auch das liegt mit in der Verantwortung des Fuhrparkverantwortlichen.
 
Viel Spaß beim Lesen wĂŒnscht,
Lena Heise
Fuhrpark-Expertin
Tipps zur Unfallabwicklung
Unfallbericht fĂŒr Fahrer
Unfallbericht fĂŒr Fahrer
Das A und O bei der Schadenabwicklung ist die sofortige Protokollierung von entstandenen SchÀden. Ein vorgefertigter Unfallbericht sollte deswegen immer im Handschuhfach bereit liegen.


Hier herunterladen
Wann lohnt sich Smart Repair?
Bei kleineren Reparaturen können sich Fuhrparkleiter zwischen konventioneller Lackierung und dem sogenannten “Smart Repair” entscheiden. Smart Repair ist schnell und umweltfreundlich, lohnt sich jedoch nicht immer.
Lesedauer: 2 Minuten

Weiterlesen
News aus der Fuhrparkwelt
Autonome Autos als Lösung? (heise.de)
Laut einer Studie des Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) könnten autonome Fahrzeuge einen Drittel aller UnfĂ€lle im Straßenverkehr verhindern.
Lesedauer: 1 Minute
Weiterlesen →
Mit Flottenversicherungen absichern (fuhrpark.de)
Den kompletten Fuhrpark abzusichern kann gĂŒnstiger als die Versicherung von Einzelfahrzeugen sein.
Lesedauer: 2 Minuten
Weiterlesen →
War dieser Newsletter fĂŒr Sie interessant? Geben Sie uns Ihr Feedback:
👍
Ja
👎
Nein
Treten Sie hier unserer exklusiven LinkedIn Gruppe bei und tauschen sich mit Fuhrparkleitern und Experten aus.
boxenstopp@vimcar.com
030 555 798 52
Wenn diese Nachricht nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Facebook
Twitter
Website
YouTube
Instagram
LinkedIn
Newsletter abmelden

Impressum:
Vimcar GmbH, Skalitzer Straße 104, 10997 Berlin

GeschĂ€ftsfĂŒhrer: Christian Siewek, Andreas Schneider
Eingetragen beim Amtsgericht Charlottenburg, HRB 154163B
Umsatzsteuer-ID: DE 292305932