Copy
Full House beim Dreamicode-Camp in Siegendorf
Sollte die E-Mail nicht richtig angezeigt werden können, öffne sie im Browser.

Hallo liebe Kinder, liebe Eltern!


Mit einem vollen Haus endete die dritte Ausgabe des 48-Stunden-Coding-Camps am Geländer der ehemaligen Zuckerfabrik in Siegendorf. Mit 18 Kindern und drei Eltern war es der größte Kurs, den ich bisher veranstaltete, und es machte einen Riesenspaß. Zur Präsentation kamen Eltern und Großeltern, und so war unser Saal bis zum letzten Platz gefüllt.

Den Start machte Scratch vom MIT, das sich als idealer Einstieg in die Welt der Programmierung bestätigt hat. Damit lassen sich die ersten Konstruktionen aus der Informatik kennen lernen, ohne an korrekt gesetzten Klammern und Strichpunkten zu scheitern. Das eingebaute Zeichenprogramm hilft beim Erstellen und Verändern der Figuren, im Browser lässt sich alles „kinderleicht“ zusammenstellen. Noch dazu macht es eine Menge Spaß, damit zu spielen und eigene Spiele zu erstellen.

Mit dieser Grundlage wagten wir den Schritt in die textliche Programmierung auf der bewährten Lernplattform, die seit letztem Jahr im Einsatz ist. Mit der Bibliothek von Phaser im Hintergrund lassen sich professionelle Spiele umsetzen, der Aufwand für durchaus anspruchsvolle Spiele liegt im überschaubaren Bereich, sodass auch hier zwei Teams ihre Projekte noch am selben Wochenende damit umsetzten.

Wer die Projekte kennen lernen will, schaut am besten in den Blogbeitrag.

Das Wochenende hat mir viel Freude bereitet (und von den Rückmeldungen weiß ich, dass es nicht nur mir so ging), sodass ich schon sicher bin: 2017 geht es weiter!

Liebe Grüße,

Franz
Hier geht's zum Blog-Beitrag mit allen Spielen.
Code 14 auf Facebook
Dreamicode auf Facebook
Code 14 Homepage
Copyright © 2016 Code 14, All rights reserved.


Meine Adresse von der Liste entfernen    Newsletter Einstellungen ändern    Diese E-Mail im Browser betrachten

Email Marketing Powered by Mailchimp