Copy
donauFESTWOCHEN im Strudengau
31. Juli - 16. August 2015
Sollte diese Information nicht richtig dargestellt werden, bitte hier klicken

Premiere für Mozarts Die verstellte Gärtnerin auf Schloss Greinburg


Sehr geehrte Damen und Herren!
Vergangenen Samstag feierte Mozarts Singspiel Die verstellte Gärtnerin seine umjubelte Premiere auf Schloss Greinburg. Einige Impressionen des eindrücklichen Premierenwochenendes finden Sie hier. Auch diese Woche wartet wieder mit vielen berührend überraschenden Konzerterlebnissen an historischen Orten quer durch den Strudengau auf – lassen auch Sie sich davon verzaubern!

Ihre Michi Gaigg
und das Team der donauFESTWOCHEN

Erfolgreiche Premiere für Die verstellte Gärtnerin

Weitere Aufführungstermine: 14., 15. und 16. August, 18:00 Uhr
 

Virgil Hartinger (Hauptmann) - Gabriele Hierdeis (Sandrina)  - Angelika Niakan (Serpetta) (c) Reinhard Winkler

Pressestimmen (Auswahl)
Einen selten gespielten Opernschatz hebt Intendantin Michi Gaigg […]
OÖ Nachrichten


Humorige Pirsch nach Identität und Zuneigung
[…] Mit dem rechten Maß Humor nimmt sich Regisseurin Seollyeon Konwitschny des Stoffes mit dem aufklärerischen Anliegen an. Eine Vielzahl liebevoller, sprechend in Szene gesetzter Details […] macht das heitere Durcheinander dabei zu einer Angelegenheit, die so spritzig-leicht daherkommt wie Mozarts Partitur.
Der Standard

[…] Frisch und unbefangen klingt dieses unbändige Sich-Selbst-Finden, das die Musiker unter der animierenden Leitung ihrer Dirigentin mit Verve und Elan spielen. […] Kurier

Weiterlesen

Zwischen Himmel und Erde I Vokalensemble Arcantus

13. August 2015, 20:00 Uhr, Pfarrkirche Bad Kreuzen

Hiro Kurosaki (c) Izak Amancio Boccherini
Madrigali spirituali e secolari
Die gotische Pfarrkirche Bad Kreuzen ist ein idealer Ort zur Entfaltung der intimen wie eindrücklichen Klangsprache der Vokalkunst: Ausgehend von Petrarcas Canzioniere, der unerfüllten Sehnsucht des Dichters nach Laura, lässt das Ensemble Arcantus geistliche und weltliche Madrigale aus Renaissance und Gegenwart zusammentreffen. 

Weiterlesen

Musica da camera e lirica

15. August 2015, 11:00 Uhr, Gießenbachmühle, St. Nikola

Frühbarocke Avantgarde am Hof der Salzburger Erzbischöfe 1614–1634
Salzburg 1614: Francesco Rasi, einer der gefragtesten Tenöre Italiens, jedoch wegen Mordes verurteilt und aus der Toscana verbannt, macht Station. Mit im Gepäck sind Handschriften eigener Kompositionen und vermutlich auch eine Partitur von Monteverdis Orfeo. Folgen wir der Avantgarde dieser Zeit am Salzburger Hof!

Weiterlesen

davor und dazwischen

16. August 2015, 11:00 Uhr, Strindbergmuseum Saxen

Violet Spin (c) Matthias Halibrand

Uraufführung einer Auftragskomposition der donauFESTWOCHEN: Chromaloge
von Irene Kepl

Die mehrfach ausgezeichnete Geigerin und Komponistin Irene Kepl ist musikalisch in keine Schublade zu zwängen. Jazz und Improvisation sind ebenso Bezugspunkte für ihr Schaffen wie die Musiksprache der Moderne des 20. Jahrhunderts. Erleben Sie zum Festwochenfinale eine Stunde Musik, die das Klangspektrum des Streichquartetts bis an die Ränder auskostet.

Weiterlesen

Sichern Sie sich Ihre donauFESTWOCHEN-Tickets!


Karten zu allen Veranstaltungen der donauFESTWOCHEN sind online unter www.donau-festwochen.at/tickets/ (NEU: Print@Home) und im Festwochenbüro, Telefon +43 7268 26857 sowie per Email office@donau-festwochen.at erhältlich.

 
Facebook
Facebook
www
www
Email
Email
Copyright © 2015 Kulturforum Donauland Strudengau, A-4360 Grein, Stadtplatz 5, Alle Rechte vorbehalten.


Newsleter abmelden    Meine Daten ändern

Email Marketing Powered by Mailchimp