Copy
donauFESTWOCHEN im Strudengau
29. Juli - 15. August 2016
Sollte diese Information nicht richtig dargestellt werden, bitte hier klicken

Nur mehr wenige Wochen bis zum Auftakt der donauFESTWOCHEN ...


Sehr geehrte Damen und Herren!
Wir freuen uns, Ihnen ab 29. Juli 2016 wieder ein vielfältiges künstlerisches Programm im Strudengau zu präsentieren – vom ersten vollständig überlieferte Bühnenwerk des Telemann-Zeitgenossen Reinhard Keiser Der geliebte Adonis über neun Konzerte Alter Musik mit Kontrapunkten, Tanz, bildende Kunst bis hin zum Opernworkshop für Kinder und Jugendliche. Wir laden Sie ein, sich auf unserer Website über das gesamte Programm zu informieren und freuen uns auf ein Wiedersehen im Strudengau!

Ihre Michi Gaigg
und das Team der donauFESTWOCHEN 

Oper auf Schloss Greinburg

Reinhard Keiser Der geliebte Adonis

Reinhard Keiser war im frühen 18. Jahrhundert einer der bedeutendsten wie einflussreichsten Komponisten der deutschen Barockoper. Und doch sind seine Bühnenwerke von den Spielplänen verschwunden. Die donauFESTWOCHEN bieten ab 6. August 2016 eine der raren Gelegenheiten, die faszinierende Musiksprache des gefeierten Telemann-Zeitgenossen wieder zu entdecken.

Die österreichische Erstaufführung in heutiger Zeit gestaltet die „Junge Oper Grein“ – ein international besetztes junges Sängerensemble und das Euridice Barockorchester der Anton Bruckner Privatuniversität (in Kooperation mit dem L’Orfeo Barockorchester) unter der musikalischen Leitung des Cembalisten und Organisten Erich Traxler. Die szenische Umsetzung übernimmt das erfolgreiche Leading-Team vergangener donauFESTWOCHEN-Produktionen: Regisseurin Manuela Kloibmüller und Bühnenbildnerin Isabella Reder.

Weiterlesen

O serene pupile

Samstag, 27. Juli 2016, 20:00 Uhr, Stiftskirche Ardagger

Komponistinnen aus dem italienischen Frühbarock, dem Wien des
18. Jahrhunderts und der Gegenwart

Cornelia Horak, Sopran
Les roses sauvages
Elisabeth Wiesbauer, Violine ∙ Eva Neunhäuserer, Viola da Gamba ∙ Sonja Leipold, Cembalo

Es gab sie, Frauen, die im Europa des 17. und 18. Jahrhunderts als Komponistinnen in Erscheinung traten – von unterschiedlicher soziokultureller Herkunft: Adelige, Ordensfrauen, Wunderkinder aus Musikerfamilien oder rebellische Künstlerinnen, die sich dem jeweils gängigen Frauenbild widersetzten. Sie schufen Werke in verschiedenen Stilistiken, auf höchstem musikalischen Niveau und von bleibender Schönheit. Eine faszinierende Entdeckungsreise.

Weiterlesen

Ave Jesu, lux Serena

Sonntag, 31. Juli 2016, 11:00 Uhr, Stiftskirche Waldhausen

Meisterwerke der Renaissance, von J. S. Bach, G. Frescobaldi und der Gegenwart – die Hommage an „Anton Heiller in Waldhausen“ bringt den gesamten Kirchenraum zum Klingen

Vokalensemble 15.21
Florian Wieninger, Violone ∙ Silva Manfrè, Orgel

Die Marktgemeinde Waldhausen im Strudengau und ihre barocke Stiftskirche haben im Leben und Wirken des berühmten Wiener Organisten und Komponisten Anton Heiller (1923–1979) einen besonderen Stellwert. In den 1960er-Jahren verbrachte er hier mit seiner Familie regelmäßig den Sommerurlaub, spielte zu Mariä Himmelfahrt die Messe und gab anschließend an der von ihm besonders geliebten Orgel, die später nach ihm benannt wurde, ein Konzert.

Das Vokalensemble 15.21, der Violonist Florian Wieninger und die Organistin Silva Manfrè nehmen diese besondere historische Konstellation zum Ausgangspunkt für eine Hommage an „Anton Heiller in Waldhausen“: Mit italienischen Vokalpolyphonie der Renaissance, Musik des Barocks, insbesondere von Johann Sebastian Bach – und Heillers Leidenschaft für die Neue Musik, die sich auch in einer Uraufführung des niederösterreichischen Komponisten Johannes Kerschner abbildet.
Dabei bespielen die Musikerinnen und Musiker den gesamten Kirchenraum mit einem eigens für das Konzert entwickelten Raumkonzept – es erwartet Sie eine eindrückliche Bühne der Alten Musik mit Kontrapunkten!

Weiterlesen

Wir machen Oper!

Opernworkshop für Kinder und Jugendliche

Die donauFESTWOCHEN und die Landesmusikschule Grein laden Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 15 Jahren von 18. bis 22. Juli 2016 zum Opernworkshop ein. Zum Abschluss bringen die Teilnehmer/innen Reinhard Keisers Singspiel Der geliebte Adonis in einer eigenen Fassung im Pfarrheim Grein zur Aufführung (22. Juli, 17 Uhr - Eintritt frei).

Weiterlesen

Sichern Sie sich Ihre donauFESTWOCHEN-Tickets!


Karten zu allen Veranstaltungen der donauFESTWOCHEN sind online unter www.donau-festwochen.at/tickets/ (Print@Home) und im Festwochenbüro unter +43 7268 26857 sowie unter office@donau-festwochen.at erhältlich.

 
Facebook
Facebook
www
www
Email
Email
Copyright © 2016 Kulturforum Donauland Strudengau, A-4360 Grein, Stadtplatz 5, Alle Rechte vorbehalten.


Newsleter abmelden    Meine Daten ändern

Email Marketing Powered by Mailchimp