Copy
Pigamlion & Anacréon
auf Schloss Greinburg
Sollte diese Information nicht richtig dargestellt werden, bitte hier klicken

Französischer Liebestaumel, spinnende Römer, zeitgenössischer Tanz und das Faszinosum Corelli bei den donauFESTWOCHEN


Sehr geehrte Damen und Herren!

Vergangenen Samstag feierten die beiden Rameau-Einakter Pigamlion und Anacréon ihre umjubelte Premiere auf Schloss Greinburg. Einige Impressionen des eindrücklichen Premierenwochenendes finden Sie hier. Auch die nächste Woche wartet wieder mit vielen berührend überraschenden Konzerterlebnissen an historischen Orten quer durch den Strudengau auf – lassen auch Sie sich davon verzaubern!

Ihre Michi Gaigg und das Team der donauFESTWOCHEN im Strudengau

Erfolgreiche Premiere für Pigmalion und Anacréon

Weitere Aufführungstermine am 8., 9. und 10. August, jeweils 18:00 Uhr

„... wie jung diese Alte Musik klingt“, titelt das Neue Volksblatt und die Krone OÖ gewinnt den Eindruck: „Die Festwochen machten diese gelungenen Inszenierungen sich und dem Publikum zum 20. Geburtstag zum Geschenk“.

Star des Abends für Die Presse: "Das L'Orfeo Barockorchester kostet unter Michi Gaigg Rameaus exquisite Lautmalereien aus. Begeisterung!"

Auch die OÖ Nachrichten wie die
Austria Presse Agentur zeigen sich enthusiastisch:
„Als wahre Spezialisten für Barockopern erweisen sich die Gesangssolisten […]. In den von Rose Breuss choreografierten Tanzszenen liefern Nadine Horvath (in Anacréon) sowie Bozhidara Boyadzhieva, Eszter Petrany und Jerca Roznik Novak (in Pigmalion) eindrucksvolle Körperstudien zum Inhalt der Opern. Regisseurin Manuela Kloibmüller hat bereits Erfahrung mit der Freiluftbühne im Greiner Schlosshof und führt die Akteure überzeugend durch ihre Gefühlswelten. Sparsam und praktikabel gestaltete Isabella Reder die Bühne, von ihr stammen auch die schlichten aber hübschen Kostüme." (APA)
 
Weiterlesen
 

Konzertreihe an historischen Spielstätten im Strudengau

Französisch und italienische Musik des 17. und 18. Jahrhunderts, zeitgenössischer Tanz und Franz Schuberts Die schöne Müllerin

Ils sont fous, ces Romains ∙ Die spinnen, die Römer
Carin van Heerden
und Philipp Wagner Blockflöte und Oboe
Christoph Urbanetz Viola da Gamba ∙ Erich Traxler Cembalo
Werke von Marin Marais, Salomone Rossi, Girolamo Frescobaldi, Antoine Dornel und Jacques Hotteterre
Donnerstag, 7. August 2014, 20 Uhr ∙ Pfarrkirche Bad Kreuzen, 4362 Bad Kreuzen
Weiterlesen
 
RE–CYCLING PROMETHEUS - TANZ
C.O.V. / CIE. Company Off Verticality
: Hygin Delimat, Michael Gross, Nadine Horváth, Martyna Lorenc, Leon Maric, Rafal Pierzyński, Solaja Rechlin, Barbara Vuzem
Rose Breuss Choreographie
Dienstag, 12. August 2014, 20 Uhr ∙ Stadtkino Grein, 4360 Grein/Donau
Weiterlesen
 
CORELLI! Eine feurig virtuose Reise ins Italien des 18. Jahrhunderts
Ensemble L’Arcadia
Martin Jopp, Barockvioline ∙ Katie Stephens, Barockcello ∙ Olga Watts, Cembalo
Werke von Arcangelo Corelli, Bernardo Pasquini, Francesco Maria Veracini,
Francesco Geminiani
Mittwoch, 13. August 2014, 20 Uhr ∙ Stiftskirche Baumgartenberg
Weiterlesen
 
Franz Schubert: Die schöne Müllerin
Matthias Helm
Bariton ∙ Duo Hasard: Stephan Buchegger und Guntram Zauner, Gitarre
Freitag, 15. August 2014, 11 Uhr ∙ Gießenbachmühle, 4381 St. Nikola/Donau
Weiterlesen
 
Facebook
Facebook
www
www
Email
Email
Copyright © 2014 Kulturforum Donauland Strudengau, A-4360 Grein, Stadtplatz 5, Alle Rechte vorbehalten.


Newsleter abmelden    Meine Daten ändern

Email Marketing Powered by Mailchimp