Copy
STÄDTE OHNE HUNGER
Liebe (r) <<First Name>> <<Last Name>>,

wir freuen uns, Sie über die Fortschritte die STÄDTE OHNE HUNGER in den zurückliegenden drei Monaten in Brasilien erzielt hat, informieren zu können.

Für heute wünschen wir Ihnen eine anregende Lektüre.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu einzelnen Projekten oder andere Anliegen haben, treten Sie bitte mit uns in Kontakt.

Mit besten Grüßen,


Esther Beuth-Heyer
Besuchen Sie unsere Website


Esther K. Beuth-Heyer
Vorstand Förderverein STÄDTE OHNE HUNGER Deutschland

DIE MISSION VON STÄDTE OHNE HUNGER IST ES, ARBEITSPLÄTZE, EINKOMMEN UND NAHRUNGS-SICHERHEIT ZU SCHAFFEN, UM DIE SOZIALE EINGLIEDERUNG GESELLSCHAFT­LICHER RANDGRUPPEN VORANZUTREIBEN.

Inhalt
01 _ Projekt Gemeinschaftsgärten
02 _ Projekt Schulgärten
03 _ Projekt Gewächshäuser
04 _ Projekt Kleinbauern im ländlichen Raum
Projekt Gemeinschaftsgärten
urbanXchanger der Alfred Herrhausen Gesellschaft im Gemeinschaftsgarten

Eine internationale Gruppe von Stadtplanern und Architekten, ausgezeichnet mit dem Urban Age Award der Deutschen Bank, hat im Rahmen eines Projekts einen Gemeinschaftsgarten von STÄDTE OHNE HUNGER im Bezirk São Mateus der Stadt São Paulo besucht. Weiterlesen...


Workshop mit internationalen Partnern in der “Ocupação São João”


Das Goethe-Institut São Paulo, die Casa das Caldeiras und STÄDTE OHNE HUNGER haben sich an einem Workshop von lanchonete.org beteiligt. Unter der Fragestellung „Wie legt man Gärten an ungewöhnlichen Orten an?“ trafen sich internationale Gäste in der “Ocupação São João” in der Innenstadt São Paulos. Weiterlesen...


Rotary Global Grant ermöglicht das Anlegen eines Gartens im CENHA

Auf dem Gelände des Centro Social Nossa Senhora da Penha (CENHA), einer Einrichtung für Kinder mit Behinderung, konnte aus den Mitteln des Rotary Global Grants ein Garten angelegt werden. Diese hatte die Rotary Foundation im Rahmen der Partnerschaft zwischen dem Rotary Club Vila Antonieta (São Paulo), dem Rotary Club Shu Lin Fang-Yuang (Taiwan) und STÄDTE OHNE HUNGER zur Verfügung gestellt. Weiterlesen...


Ökotourismus in den Gemeinschaftsgärten von STÄDTE OHNE HUNGER

Am 29. August 2015 hat STÄDTE OHNE HUNGER eine Gruppe des US-amerikanischen Reiseveranstalters Culture Xplorers empfangen. Weiterlesen...
 
Projekt Schulgärten
BASF sponsert einen neuen STÄDTE OHNE HUNGER-Schulgarten

An der Escola Estadual Professora Neyde Aparecida Solitto im Bezirk Campo Limpo konnte STÄDTE OHNE HUNGER durch ein Sponsoring der BASF einen Schulgarten anlegen. Weiterlesen…


Projekt Schulgärten: 38. Garten wird in Presidente Prudente angelegt

Kaum ist der aktuelle Schulgarten in São Paulo angelegt, wurde mit einem weiteren begonnen. STÄDTE OHNE HUNGER verzeichnet damit den 38. Garten des Projekts Schulgärten. Weiterlesen…


Zwei Freiwilligentage mit Pfizer

Am 8. und 30. Oktober 2015 hat das multinational agierende pharmazeutische Unternehmen Pfizer Freiwilligentage mit STÄDTE OHNE HUNGER durchgeführt. Die Freiwilligentage kamen der Fundação Julita und dem Recanto da Cruz Grande, Institutionen, die Kindern und Jugendlichen dienen, zugute. Weiterlesen…
Projekt Gewächshäuser
Exzellente Erträge durch Gewächshaus mit hydroponischem Anbausystem

Die Salatproduktion in Hydrokultur im Gewächshaus von Landwirt Rüdiger Temp, der Teilnehmer des Projekts Kleinbauern im ländlichen Raum im Bundesstaat Rio Grande do Sul ist, zeigt weiterhin ausgezeichnete Resultate. Weiterlesen...
Projekt Kleinbauern im ländlichen Raum
Gewächshäuser und traditionelle Anbaumethoden schützen vor Extremwetter

Die seit September anhaltenden Regenfälle in Rio Grande do Sul brechen alle Rekorde. Kleinbauer Francisco de Assis Neto bleibt jedoch gelassen. Weiterlesen...
Besuchen Sie uns bei Facebook   An Freund weiterleiten 
Impressum: CIDADES SEM FOME | Förderverein STÄDTE OHNE HUNGER Deutschland | Herausgeber: Hans Dieter Temp | Esther K. Beuth-Heyer (verantwortlich für den Inhalt i.S.d. § 55 Abs. 2 RStV) | Redaktionsleitung: Esther K. Beuth-Heyer (DEUTSCH), Jonas Steinfeld (PORTUGIESISCH, ENGLISCH) | Regelmäßige Autoren: Hans Dieter Temp, Esther K. Beuth-Heyer, Jonas Steinfeld, Alice Bischof | CIDADES SEM FOME Brasilien: Rua Ângelo Santesso 43, sala 06, Aricanduva, 03931-040 São Paulo/SP, E-Mail: cidadessemfome@uol.com.br | Förderverein STÄDTE OHNE HUNGER Deutschland: c/o Esther K. Beuth-Heyer, Menzelstr. 11, 14193 Berlin, E-Mail: info@staedteohnehunger.de


Copyright © 2015 CIDADES SEM FOME, Alle Rechte vorbehalten.
vom Newsletter abmelden   Newsletter-Einstellungen ändern 

Email Marketing Powered by Mailchimp