Copy
Dieser Newsletter bietet aktuelle Informationen rund um die Lokale Agenda 21 Plus Landstraße..

Einladung
der Agenda Landstraße

 

Liebe Agendainteressierte, liebe NetzwerkpartnerInnen, liebe NachbarInnen,

wir laden Sie im Namen der Projektgruppe herzlich zum "Spiel und Spaß für Frieden" ein und freuen uns auf Ihren Besuch! Ihr Team der Agenda Wien Landstraße (Hans Emrich, Hermine Steinbach-Buchinger, Katja Arzberger, Sandra Herschkowitz)

Spiel und Spaß für Frieden

Der erste Begegnungs-Nachmittag findet diesen Samstag, 16. April 2016 von 14 bis 17 Uhr am Kolonitzplatz (zwischen Volksschule und Kirche) statt.

Junge GrätzlbewohnerInnen setzen sich für Frieden in Ihrer Nachbarschaft ein und laden zum Frühlingserwachen ein.

Nach dem Motto “Spiel und Spaß für Frieden”, sind alle herzlich willkommen, um Menschen in der Nachbarschaft zu begegnen, mit ihnen zu spielen, kreativ zu sein und diese beim gemeinsamen Essen besser kennenzulernen und Frieden im Grätzl zu (er)leben. 

Darüber hinaus wird jedeR dazu eingeladen, Seinʼ Peace Auftrag Selbst zu Suchen! 

Ob jung oder alt, neue oder langjährige BewohnerInnen, Mädchen oder Burschen, Menschen aller Kulturen und Länder: Komm´ vorbei und spiel´, lach´ und mach´ mit!

Weitere Aktionstage

Sa, 14. Mai, 14 bis 17 Uhr
“Spiel und Spaß für Frieden” am Kolonitzplatz - im Rahmen des Festes der Tuna-Moschee vor der Kirche St. Othmar.

Die Aktion "Spiel und Spaß für Frieden" findet mit Unterstützung der Grätzloase und in Zusammenarbeit mit der Agendagruppe/Verein "Buntes Weißgerbergrätzl", "Es gibt auch",  Juvivo.03, "Deutsch ohne Grenzen", Vordere Zollamtsstraße 7, Volksschule Kolonitzplatz und der Pfarre St. Othmar statt. Hier geht´s zur Projektwebsite!
Fr, 3. Juni, 14 bis 17 Uhr
“Spiel und Spaß für Frieden” am Kolonitzplatz - im Rahmen des
Nachbarschaftstages “Willkommen im Bunten Weißgerbergrätzl”.


In Zusammenarbeit mit dem "Spiel und Spaß für Frieden"-Team, Displaced. Space for Change, Salon BeLLe ArTi, Pfadfindergruppe 9, Verein Selbstheilkraft, CheckPOT, FairPlay, Gebietsbetreuung, OpenMARX, verschiedenen Agendagruppen u.A. Das Programm am Flyer und die KooperationspartnerInnen stellen eine Auswahl dar bzw. sind noch in Entwicklung mit BewohnerInnen, Vereinen u.A. Aktuelle Informationen sind demnächst unter www.nachbarschaftstag.at und auf der Projektwebsite "Ankommen, vorbeikommen, zusammenkommen - Nachbarschaft im 3. Bezirk" zu finden.

Wenn Sie das Nachbarschaftsfest gerne mitgestalten wollen, melden Sie sich bitte bis 25. April 2016 im Agendabüro, vielen Dank!
Agendabüro Landstraße – Eine unabhängige Plattform für alle, die aktiv mitgestalten wollen.

Neulinggasse 34 – 36 (EG), 1030 Wien

Öffnungszeiten: Mo 10-16, Do 15–18 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Telefon: 718 08 35    Fax:  89 54 891 11

E-Mail: info@agendalandstrasse.at   

Web: www.agendalandstrasse.at

Wenn Sie Menschen kennen, die sich für die Aktivitäten der Agenda Landstraße interessierten, teilen Sie Ihnen bitte unsere E-Mail-Adresse mit. Wir nehmen gerne weitere Interessierte in unseren Verteiler auf.

Diese E-Mail mit Freunden teilen | Vom Newsletter abmelden