Copy
Gründungszentrum HIGHEST
NEWSLETTER 18/2016

Save the Date – Darmstädter Startup und Innovation Day 2017

Am 31.01.2017 veranstalten wir den zweiten Darmstädter Startup und Innovation Day. Hier kommen Wissenschaftler, junge Unternehmen, Gründungsinteressierte und Vertreter aus Wirtschaft und Politik zusammen, um sich über den derzeitigen Stand der Startup-Szene auszutauschen.
Unter anderem erwartet Euch eine Keynote von Prof. Dan Shechtman, israelischer Nobelpreisträger vom Technion, der bewiesen hat, dass Wissenschaft und Gründergeist wesentlicher Antrieb für neue Innovation und Geschäftsideen sein kann. Außerdem findet in diesem Rahmen die Preisverleihung des Ideenwettbewerbs an der TU Darmstadt statt.
Weiter Informationen unter https://www.tu-darmstadt.de/innovation-day/

Dr.-Ing. Stéphane Foulard von der TU Darmstadt geehrt!

Bei der diesjährigen Verleihung des „Johann Puch Automotive Awards“ wurden erneut exzellente Arbeiten von Studierenden europäischer Hochschule unter anderem von Magna Steyr ausgezeichnet. In der erstmalig verliehenen Kategorie „Open Innovation“ wurde Dr.-Ing. Stéphane Foulard, Wissenschaftler der TU Darmstadt und Mitgründer von Complife (http://complife.de/), für seine Arbeit zum Thema „Lastüberwachung und Lebensdauervorhersage von Fahrzeugkomponenten ohne zusätzliche Hardware“ geehrt. Das Gründungszentrum HIGHEST ist stolz, Herrn Foulard bei seiner Gründung begleiten zu dürfen und gratuliert ihm herzlich zu der Auszeichnung. Den vollständigen Artikel könnt ihr hier lesen.

Helft dabei, das Startup-Ökosystem Rhein-Main aufzuschlüsseln.

Der Global Startup Ecosystem Report hat das Ziel herausfinden, wo Start-ups weltweit am besten wachsen – und an welchen Standorten das Start-up-Ökosystem schrumpft. Gründer sind dazu aufgerufen, an der anonymen, etwa 15-minütigen Umfrage teilzunehmen und so den eigenen Standort sichtbarer zu machen. Den Fragebogen findet ihr hier.

Neues von der "Gründer-Jobbörse"

Übersicht über alle Stellenanzeigen auf der HIGHEST Gründer-Jobbörse

Hinweis auf

Workshops von UP12

Samstag, 22.10.2016 –  ab 9 Uhr

Ignition – Gründermesse in Mainz

Als förderfähige Maßnahme im Rahmen des EXIST-Gründerstipendiums erarbeitet UP12 Darmstadt gemeinsam mit Gründern in mehrtägigen Workshops rechtliche und steuerliche Grundlagen für einen erfolgreichen Unternehmensstart. Weitere Informationen über die Workshops erhaltet ihr bei UP12: oder 06151/957 870
Bereits zum 13. Mal erwarten die Besucher bei der Ignition in der Mainzer Rheingoldhalle über 90 Aussteller und ein umfangreiches Workshopprogramm. In 25 Workshops können sich die Besucher umfassend über die Themen Existenzgründung und Selbstständigkeit informieren – und das kostenfrei und ohne Voranmeldung.

bis Montag, 24.10.2016

Business Idea Competition (EIT RawMaterials)

Die Aufgabe des EIT RawMaterials ist es, Innovation und Unternehmertum durch die Unterstützung von Projekten in der Rohstoffproduktion zu fördern. Auch der nun laufende Ideenwettbewerb soll diesem Ziel dienen. Bis zum 24.10.2016 können Ideenskizzen eingereicht werden. Die besten zehn Teilnehmer erhalten nicht nur ein Preisgeld von jeweils 1.000 €, sondern qualifizieren sich auch für die nächste Phase. In dieser werden sie bei der Aufstellung eines Business Plans unterstützt, die abschließend die Chance auf den Hauptgewinn in Höhe von 20.000 € haben. Alle Details zum Wettbewerb gibt es hier.

Mittwoch, 02.11.2016 – 18 bis 21 Uhr

Was macht einen erfolgreichen Verkäufer aus?

Die Qualität eines Produkts alleine entscheidet nicht unbedingt über den Verkaufserfolg. Dieses Modul des Gründertreffs an der Hochschule Darmstadt möchte daher ein tiefergehendes Verständnis darüber verschaffen, was für das Verkaufen alles von Relevanz ist und wie man Kunden für das eigene Produkt findet. Die Teilnahme ist wie immer kostenfrei und steht allen Interessierten offen. Weitere Infos findet ihr hier.

Mittwoch, 14.11. bis 20.11.2016

Über 1000 Veranstaltungen im Rahmen der Gründerwoche Deutschland

Die Gründerwoche ist eine bundesweite Aktionswoche, während der die Partner der Gründerwoche über 1.000 Workshops, Seminare, Planspiele, Wettbewerbe und viele weitere Veranstaltungen rund um das Thema berufliche Selbständigkeit anbieten. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie setzen sie damit Impulse für eine neue Gründungskultur und ein freundlicheres Gründungsklima in Deutschland.
Über die Veranstaltungssuche könnt ihr die für euch passenden Events am einfachsten finden.

Mittwoch, 16.11.2016 - 10 bis 13 Uhr

Agile Nearshoring & IT-Fachkräftegewinnung

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Unternehmen, die sich für das Thema IT-Fachkräftegewinnung und Agile Nearshoring interessieren. Im Rahmen eines gemeinsamen B2B-Events mit den führenden Unternehmen der kosovarischen Digitalwirtschaft haben die Teilnehmer die Gelegenheit, folgenden Kooperationsthemen zu besprechen:
  • Kosteneffiziente Softwareentwicklung / Web Design / Mobile App Entwicklung: Die kosovarischen IT-Firmen sind auf die Anforderungen deutscher Unternehmen spezialisiert, und verfügen neben ihrer hervorragenden technischen Expertise auch über deutschsprachige IT-Fachkräfte
  • Erschließung der IT-Wachstumsmärkte in Südosteuropa für hessische Unternehmen
  • Gemeinsame Akquisition und Durchführung von EU-Förderprojekten
Die Teilnahme an der Veranstaltung mit anschließendem Get-Together ist kostenfrei.
Anmelden könnt ihr euch hier.
Weiterleiten
Teilen
Tweeten
HIGHEST ‒ Facebook
Email an HIGHEST
HIGHEST ‒ Website
Die Informationen und sonstige Angaben in diesem Newsletter sind unverbindlich und unterliegen dem Vorbehalt der jederzeitigen Änderung. Deshalb ist jede Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen ausgeschlossen. Die Aktivierung bestimmter Verknüpfungen (Links) kann dazu führen, dass dieser Newsletter verlassen wird. Wir übernehmen weder für die technische Qualität der verknüpften Seiten noch für deren Inhalte, insbesondere den darauf angebotenen Produkten, Dienstleistungen oder sonstigen Angeboten, eine Haftung.
 
The information and other statements in this newsletter are not binding and are subject to change without notice at any time. Therefore, there is no liability for the correctness or completeness of any information. Activating certain links can lead to leaving this newsletter. We do not take any responsibility for the technical quality or the content of the linked sites and the products, services etc. offered on them.
Unsere Postanschrift:

Technische Universität Darmstadt
Dezernat VI – Forschung – HIGHEST
Karolinenplatz 5 | 64289 Darmstadt

Unsere Besucheranschrift:

Gründungszentrum HIGHEST
Schleiermacherstraße 10, 64283 Darmstadt
Gebäude S4|25 (3. Etage)

aus dem Newsletter austragen    Abonnement-Einstellungen aktualisieren

Email Marketing Powered by Mailchimp