Copy

Bothmer Nachrichten

01 April 2021

LIEBE BOTHMER FREUNDE,


Wir wünschen euch frohe Ostern!

Der Vorstand
Wie wirklich ist die Wirklichkeit?
 
Anna sitzt auf einem Stuhl, öffnet die Augen und sagt: “Soeben habe ich intensiv den «Fall in den Punkt» gemacht und bin dann sicher und stark durch den Widerstand geschritten.” Die Anwesenden geben ihr zu verstehen: “ Wir haben auf dich gewartet, um richtig mit üben beginnen zu können.”

«Wir leben im Zeitalter des Neoexistentialismus», proklamieren bedeutende Philosophen der Gegenwart. Sein und Schein sind beides Realitäten. Die Grenzen lagen während der letzten 2500 Jahre einzig in unseren Köpfen. Fake news und richtige news: beides Realitäten. (Prof. Marcel Gabriel)

«Der Dualismus zwischen Körper und Seele ist ebenso real wie der Welle-Korpuskel-Dualismus kleinster Teile (auch des Lichts). Es existiert ein universeller Quantencode, in den alle Erscheinungen eingebunden sind, und der sich über den gesamten Kosmos erstreckt.» So die Bilanz des vielfach ausgezeichneten Physikers Prof. Dr. Hans-Peter Dürr.

Anna hat geistig gebothmert. Für die andern ist (nur) physisches bothmern “richtiges” bothmern. Die relevanten Wissenschaften sind da offensichtlich anderer Ansicht.
In einem Buch habe ich anhand der (bis heute «verbotenen») Division durch null dargelegt, wie alles jenseits des Existentiellen keine Realitäten, jedoch Wirklichkeiten sind (Das WUNDER des NICHTS / Verlag Schweizer Literaturgesellschaft; erhältlich im Buchhandel). Anna hat wirklich gebothmert, das «Schreiten durch den Widerstand» wirklich erlebt, jedoch hat sie es nicht physisch real ausgeführt.

Seit einiger Zeit habe ich mich bothmerisch der Arbeit mit alten Menschen zugewandt. Der gebeugte Rücken des 98-jährigen Albert lässt seinen Kopf beinahe auf dem Brustbein aufliegen. Das lässt sich physisch nicht mehr ändern. Doch wenn er sich innerlich für die Umkreiskräfte zu öffnen vermag, kommt ihm etwas entgegen, das ihm hilft, sich aufzurichten. Das Winkelmass des Physiotherapeuten und der Ärztin zeigt dabei keine reale Veränderung an. Aber Albert fühlt sich wirklich aufgerichtet.

Die Arbeit mit Albert und Anna und anderen nun Abgeschirmten kann ich im Moment nicht fortsetzen. Ohne Corona-Impfung keine Legitimation mehr für Verbindungen mit alten Menschen. Bis ich impffrei einen neuen Weg zu ihnen gefunden habe, focussiere ich mich verstärkt auf geistiges bothmern: Ich gehe z.B. in alle Gefängnisse dieser Welt, wo Menschen von Folter und Tod bedroht, guten Willens (michaelisch) für Gerechtigkeit, Freiheit, Menschenwürde kämpfen, und deren Rücken vielleicht instabil und Herzen blutend geworden sind durch die gewalttätigen Marionetten der Schattengewalten. Ich bothmere mit ihnen, nehme sie mit in den «Sturz» und in die «wachsende Weite», lasse ihnen Umkreis- und Mittekräfte zukommen. Nicht real, aber wirklich.

Karfreitag und Ostern sind nahe. Jesus wird auch dieses Jahr weder real  erneut sterben noch spektakulär auferstehen, und die Gefangenen und Leidenden werden wohl auch kein reales Wunder erleben. Doch wer wirklich in Christus hineinstirbt, dem kommt Seine Auferstehung und Auferstehung in Ihm wundersam entgegen.
 
Mir scheint, dass die Zeit uns herausfordert zu lernen, auf Wasser zu gehen, auf Wasser zu bothmern. Alles ist in Bewegung; was heute gilt und trägt, gilt morgen nicht mehr und droht, den festen Boden unter den Füssen zu entziehen. Können wir Halt in unserer Mitte finden und sie im bothmern stärken? Die Herzkräfte tätig der Erde und der Schöpfung zugewandt, die Seele mutig und frei der Anwesenheit und Führung der geistigen Welt?

Vieles wird für das neue Jahrhundert der Bothmer Gymnastik davon abhängen, ob es uns gelingt, auf Erden die realen Wahrheitskräfte des Leibes zu schützen, einerseits, und andrerseits dem Funktionieren in virtual reality und cloud ein wirkliches Geistesleben zur Seite zu stellen; ein Geistesleben, das lebendig, wahrer, besser, schöner und dadurch stärker, wirksamer ist als fake news und Algorithmen. Alleine bothmern geht nicht, ist eine Antinomie, ist mechanische Gymnastik ohne Verbindung mit den Umkreiskräften. Durch diese Verbindung mit der geistigen Welt aber können wir nicht nur lernen auf Wasser zu gehen (gehalten aus dem Umkreis mit tragender Mitte), sondern auch mit und für Menschen bothmern, die sich uns einer realen Begegnung entziehen. Beten heisst alles geben. Die Bothmer Übungen bieten sich an als «richtkräfte-plastizierende Gebete».

Warum richten sich alle Muslime und Muslimas im Gebet nach Mekka aus – einem gemeinsamen räumlichen Punkt? Es ist das Bewusstsein und die Pflege des Islam eines globalen Kraftfeldes als überpersönliche Mitte. Was, wenn wir Bothmers üben im Bewusstsein und Erleben des einen Erdmittelpunkts, der gemeinsamen – und erst im Du wirklich zu erfassenden Höhe, Weite … aus der persönlichen Herzensmitte? Diesen Weg des warmen Willens, der von der sinnlichen Welt wieder zum Erleben der übersinnlichen Welt führt, nennt Rudolf Steiner den christlich-rosenkreuzerischen Weg.
Frohe Ostern! 
   
Catrin Albonico 

Internationale Bothmer Sommertagung 2021

Die internationale Sommertagung ist weiterhin vom 26. Juli bis 01. August 2021 in  Polička, Tschechien geplant.
Dennoch bleibt die Situation angespannt und es ist unmöglich zu wissen, wie die Pandemie, die Regelungen und Vorschriften, in ein paar Monaten unser Leben beeinflussen werden. Wir hoffen, dass die Sommertagung stattfinden wird, aber alles ist immer noch unsicher.
Wir werden euch rechtzeitig über unsere Entscheidung informieren.
Danke für euer Verständnis!


Die Vorbereitungsgruppe

TERMINE UND VERANSTALTUNGEN

  • Internationale Sommertagung 2021, Polička, Tschechien,
          26. Juli 2021- 01. August 2021
 

Beiträge sind immer willkommen! Beiträge, Fragen und Anmerkungen bitte an Krisztina Mogyorosi: krisztina@bothmer-movement.eu

Leiten Sie unseren Newsletter gerne weiter!

Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail. Wir können nicht auf Nachrichten antworten, die an diese Adresse gesendet wurden.

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, schreiben Sie bitte an diese E-Mail-Adresse: krisztina@bothmer-movement.eu

Facebook - Bothmer movement international Facebook - Bothmer movement international
Website Website
Email Email

Copyright © 2020 bothmer-movement-international e.V.

Alle Rechte liegen bei:

bothmer-movement-international e.V.
Karl-Bautz-Str. 10,
D-79312 Emmendingen

Unsere Mailadresse lautet office.de@bothmer-movement.eu


You receive this email because you have registered for our newsletter. This newsletter will only be sent to you with your consent. If you no longer wish to receive this newsletter in the future, please click here:
Unsubscribe

Sie erhalten diese Email, weil Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben. Dieser Newsletter wird Ihnen ausschließlich mit Ihrem Einverständnis zugesandt. Wollen Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten, klicken Sie bitte hier:
Abmelden vom Newsletter.


Datenschutzhinweis

 






This email was sent to <<Email Address>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
bothmer-movement-international e.V. · Karl-Bautz-Str. 10 · Emmendingen D-79312 · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp