Copy

Hey, <<First Name>>.



Bill Bryson, der berühmte Schriftsteller und Weltenbummler, zog einst mit seiner Familie ins beschauliche New Hampshire.

Bei einem Spaziergang entdeckte er einen Wanderweg, gleich hinter seinem Haus.

Einfach ein Weg, der rechts und links im Wald verschwand.

Nur ein kleines Schild verriet den Namen des Pfades.

Appalachian Trail...

Das weckte die Neugierde in Bill Brysons Abenteurerseele und er fing an zu recherchieren…

Ein alter Wanderweg, der sich durch 14 US-Bundesstaaten zieht.

3.000 Kilometer.

Von Georgia bis nach Main.

Jahr für Jahr gehen freiheitssuchende Wanderer auf ihm durch die Wildnis.

Das roch nach Schweiß, Wadenkrämpfen, Verzweiflung.

Aber auch nach Lagerfeuer, Romantik und Abenteuer.

Und das war genau das Erlebnis, das Bill suchte, um nicht zu versauern, wie die meisten seiner Landsleute.

Natürlich wurde er gewarnt… von Freunden, seiner Familie, seiner Frau.

Es warteten schreckliche Gefahren auf ihn.

Wilde Tiere wie Bären, Luchse, Wölfe, Schlangen, Moskitos und Eichhörnchen...

Oder das fiese Hanta-Virus, das sich über den Mäusekot überträgt, der sich in den Backpackerunterkünften unter den Schlafpritschen findet.

Das Virus führt, einmal im Körper des Menschen, genau wie Ebola und Tollwut zu einem sicheren Tod…

Schlimmer als Corona.

Das alles konnte Bill aber nicht von seinem Vorhaben abhalten.

Er musste raus.

Raus in die Welt.

Er wollte die Freiheit.

In einem alten Schulfreund fand er einen Wandergefährten und so zogen sie los...

Und glücklicherweise schrieb er wieder ein Buch über seine Abenteuer!

„Picknick mit Bären“

Unterhaltsam, witzig, selbstironisch.

Wer nicht lesen möchte…

Es gibt eine herrliche Verfilmung mit Robert Redford und Nick Nolte.

-

Aber was heißt das nun für uns Gitarristen? … außer, dass wir eine tolle Freizeitlektüre haben...

Verrückte Ideen gibt es überall.

Ständig spuken sie durch unseren Kopf.

Und es gibt auch immer jemanden, der uns davon abbringen will.

Aber manchmal muss man einfach auf sein Herz hören und in die Wildnis hinaus.

Um nicht zu versauern.

Um etwas anderes zu machen.

Um sich selbst etwas zu beweisen.

Also schnapp Dir Deine Gitarre, lerne ein paar Songs, gründe eine Band und raus ins Leben.

Es warten Abenteuer und Gefahr ;-)

Falls ich Dir bei Deiner Reise helfen kann…

Ich gebe Unterricht.

Mit Hygiene-Konzept !

Online über Zoom.

Na? Haste Bock?

Dann schreibe mir eine Mail.

Ich freue mich drauf !


 







Danke, dass Du meinen Newsletter liest !

MACHEN UND LACHEN ;-)








 
Instagram
Facebook
Website
YouTube
Copyright © 2020 Matthias Kahra | NEWSLETTER, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp