Copy

Hey, <<First Name>>.



Vor Jahren sagte Kirk Hammett in einem Interview einmal sinngemäß:

„Wenn du diese Musik spielen willst, dann musst du üben… zur Not auch, bis du eine Sehnenscheidenentzündung hast.“

Er meinte damit die wahnsinnig schnellen Rhythmus-Parts seines Bandkollegen James Hetfield, die er spielen können musste, um den Job bei Metallica zu bekommen.

Diese Riffs sind unter Gitarristen legendär.

Gerade am Intro von Master of Puppets haben sich schon Heerscharen von aufstrebenden Junggitarristen die Finger gebrochen.

Das ist quasi so etwas wie eine Meisterprüfung.

Wenn du das hinbekommst, wirst du in den kleinen elitären Kreis der „Riff-Meister“ aufgenommen.

;-)

James spielt hier tatsächlich nur Downstrokes.

Also Abwärtsschläge aus dem Handgelenk heraus.

Alle in eine Richtung.

Achtel.

Bei 212 bpm.

Das sind 424 Anschläge pro Minute.

Über 7 Anschläge pro Sekunde.

Versuche mal, deinen Daumen locker aus dem Handgelenk so schnell wie du kannst gegen dein Knie zu schlagen.

Und?

Wie schnell bist du?

-

Es ist wirklich krass, was James da leistet.

Er wird zu Recht als einer der größten Metalgitarristen aller Zeiten gehandelt.

Wenn du dich an seinen Rhythmusgitarren versuchen willst, gehe es langsam an.

Du solltest unbedingt eine Sehnenscheidenentzündung vermeiden.

Das Dämlichste, was du als Gitarrist tun kannst, ist zu üben, bis du stechende Schmerzen im Unterarm oder im Handgelenk spürst.

Wenn du Pech hast, spielst du danach nie wieder.

Keine Ahnung, warum Kirk so einen Quatsch erzählte.

War wahrscheinlich so ein Macho-Ding.

Etwas, das man in einem Interview erzählt, um krass dazustehen oder seinen jüngeren Konkurrenten das Leben schwer zu machen.

Übe so lange bis dir der Arm abfällt…

bis die Finger bluten…

bis du tot umfällst…

Liebe Kinder… Nicht zu Hause nachmachen !

Merke: Eine Sehnenscheidenentzündung bekommt man, wenn man ein und die selbe ungewohnte Bewegung immer wieder exzessiv ausführt, obwohl dein Körper noch nicht daran gewöhnt ist.

Ich hatte zwei Jahre lang eine Sehnenscheidenentzündung im linken Unterarm, weil ich einen Knicker (Luftdruckgewehr) über Stunden immer wieder geladen und abgeschossen hatte.

Die Bewegung beim Laden (Gewehrlauf knicken und runterdrücken, damit die Luft komprimiert wird) war völlig ungewohnt für mich.

Als Konsequenz rannte ich ewig mit leichten Schmerzen im Unterarm herum.

Glücklicherweise konnte ich trotzdem weiter Gitarre spielen.

-

Ach ja… Master of Puppets.

Vor ein paar Jahren sollte ich mich dann an diesem Monster beweisen.

Nein, ich spielte nicht in einer Metallica-Coverband.

Ich hatte einen Gig mit einem virtuosen Geiger.

Und der wollte dieses Stück in der David Garrett Version spielen.

Mit Orchester und allem Pipapo.

Nach zwei Wochen täglichen Übens bekam ich das Riff langsam hin.

Zu Hause.

Im Warmen.

Im Sitzen.

Mit einer schönen Tasse Kaffee neben mir.

Beim Auftritt auf großer Bühne dann, im Freien und bei nasskaltem Wetter, machte meine rechte Hand aber relativ schnell schlapp.

Nach einem guten Start schummelte ich mich bald mit einem bequemen Wechselschlag durch den Rest des Songs.

Prüfung also nicht so richtig bestanden.

Naja, es gibt Schlimmeres ;-)

Ich war auch nie so ein „richtiger“ Metallica Fan.

Die ersten 4 Alben aus den 80ern sind mir viel zu sehr „Metal“.

Zu viel Gerumpel und zu wenig Gesang.

Aber das Schwarze Album dann !

Die CD lief bei mir quasi rund um die Uhr.

Es ist eines der Alben, die mich am meisten zur Gitarre brachten.

Das groovt und drückt und ballert aus den Boxen und das auch nach 30 Jahren noch.

Letztens hörte ich laut im Auto den Mega-Kracher „Holier Than Thou“.

Alta !

Zeit mal wieder, sich ein paar Hetfield-Riffs draufzuschaffen.

Bereit?

Na dann…

Hol dir die Noten von „Holier Than Thou“.


 




ZITAT DER WOCHE

James Hetfield

Ich mag Frauen, die Eier haben, die stark sind. So lange ich sie beim Armdrücken schlagen kann, ist das okay!"

Harte Riffs, harte Schale, weicher Kern ;-)



Danke, dass Du meinen Newsletter liest !

MACHEN UND LACHEN ;-)



PS:

Ich hab das Solo von Metallicas „Holier Than Thou“ aufgenommen.
Viel Spaß beim Anschauen !






 
Instagram
Facebook
Website
YouTube
Copyright © 2021 Matthias Kahra | NEWSLETTER, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp