Copy

Hey, <<First Name>>.



Es geht wieder los.

Wir dürfen tatsächlich live spielen.

Noch unter strengen Auflagen, aber immerhin.

Die Ferne ruft.

Das Abenteuer.

Ruhm.

Reichtum.

Rock’n’Roll !!!

Schon die alten Lautenspieler lebten nach dem Motto:

Wein, Weib und Gesang !

oder auch… Met, Maid und Mal sehen ;-D

Wenn das kein gei/es Leben ist.

Das verspricht Party ohne Ende, Spaß ohne Reue, Rambazamba ohne Nebenwirkungen.

Also frische Saiten aufgezogen, Batterien gewechselt, Ersatzplektren eingepackt…

Setlist geschrieben…

Songs kann ich noch.

Waren ja nur drei Akkorde…

Aber welche?

Oje, wie war das gleich?

In welcher Lage hatte ich das gespielt?

Muooaahh…

Verdammt. Schwieriger, als ich dachte.

Ich hatte das doch irgendwo notiert.

Schei…

Nochmal raushören…

Und wo sind denn nun wieder die Auftrittsklamotten?

Vor 5 Monaten lagen sie…

Maaaan…

Ganz zerknittert.

Doch nochmal waschen…

Pfff…

Ist der Bus bestellt?

Welcher Bus?

Ich flippe gleich aus…

-

Du kannst Dir den schönsten Tagesplan schreiben, wenn’s auf Tour geht, ist eh alles anders.

Da müssen auf einmal Dinge organisiert werden…

So normale Sachen halt ;-)

Wo geht’s hin?

Wie lange brauchen wir?

Wann sollen wir da sein?

Wann dürfen wir auf die Bühne?

Gibt es Helfer oder bauen wir den Krempel alleine auf?

Wo übernachten wir? Oder fahren wir die vier Stunden nach dem Gig nachts zurück?

Gibt’s Catering oder doch nur wieder ne Bocka-Deluxe von der Tanke?

All die überlebensnotwendigen Dinge, über die man sich zu Hause nicht den Kopf zerbrechen muss.

Und wir sind hier ja nicht bei Rammstein, wo man wie Flake nur mit nem Beutel ankommen kann, weil alles andere vor Ort ist. Inklusive Rammstein-Unterwäsche und extra Waschmaschinen im Backstagebereich.

Hier fährt der Star noch selber !

Hier packt sogar der Sänger noch mit an !!!

Und dann finde mal ein ruhiges Plätzchen, wo Du n bisschen üben kannst.

Schnell kommt der gestresste Kollege um die Ecke mit Sprüchen wie…

Na, gniedelste wieder?

Haste nicht zu Hause geübt?

Das Lick spielt auch jeder Bluesheini…

Du immer mit Deinen Metalriffs…

Na das konnteste aber schon mal besser…

JA WAS MEINST DU, WARUM ICH HIER ÜBE ???

-

Rock’n’Roll hatte ich mir damals anders vorgestellt.

Mit ein wenig mehr Glamour und so.

Aber bis auf die zwei Stunden auf der Bühne, in denen es zumindest so aussieht wie in den Träumen (wenn alles funktioniert), ist die Jobbezeichnung eher eine Mischung aus Partyservice, Transportarbeiter und Techniker für alles.

Du willst Rock’n’Roll?

Dann zieh Dich warm an.

Selbst Robbie Williams sagte eins… „Wenn Du nicht auf der Bühne stehst, läufst du durch speckige Küchen und dunkle Tiefgaragen.“

Und Du bist immer müde.

Auf Tour musst Du Dir den Schlaf suchen.

Schnell eine halbe Stunde in irgendeiner Ecke, ansonsten schläfst Du auf der Bühne ein.

Ist mir tatsächlich passiert.

Morgens um 3 in der großen Freiheit in Hamburg.

Wir spielten Master and Servant.

Du kennst den Sekundenschlaf von der Autobahn?

Genau so.

Ich konnte es selber nicht fassen ;-D

Rock’n’Roll ist ein bisschen mehr, als nur Gitarre zu dudeln.

In der School of Rock gäbe es sicherlich Fächer wie Löten, Schrauben und Verpacken.

Da kannst Du eigentlich auch gleich Handwerker werden.

Ist wenigstens ein richtiger Beruf.

Und mach ne Fahrerlaubnis.

Und verlier sie nicht wieder ;-)

-

Aber ansonsten ist schon schön.

Schön, seinen Traum zu leben.

Ich will ja nicht meckern.

Ist voll okay so.

Geht schlimmer.

Aber sag nachher nicht, ich hätte Dich nicht gewarnt.

;-)

Und nicht vergessen zu üben !

Wenn Du Deinen Kram nicht kannst, ist auch blöd.

Also wieder ran an die Gitarre !

 



ZITAT DER WOCHE

Ich kann mich nicht mehr an die genauen Worte erinnern, aber sinngemäß meinte

Dimebag Darrell (Pantera)

mal in einem Interview…

„Wenn Du einfach nur Gitarre spielen willst, dann suche Dir einen richtigen Job. Dann hast Du in der Freizeit genug Zeit dafür…“




Also überlege Dir gut, was Du Dir wünschst.

Es könnte in Erfüllung gehen ;-)




Danke, dass Du meinen Newsletter liest!

MACHEN UND LACHEN ;-)



PS:

Forced To Mode sind wieder On The Road !
Am kommenden Samstag spielen wir in Magdeburg.

Alle weiteren aktuellen Termine findest Du auf unserer Website.




 
Instagram
Facebook
Website
YouTube
Copyright © 2020 Matthias Kahra | NEWSLETTER, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp