Copy

Hey, <<First Name>>.



Er tut es.

Schon wieder.

Mark Tremonti geht ins Studio und nimmt sein 5. Soloalbum auf.

Das letzte erschien 2018.

Ein Konzeptalbum über die Verbindung von Mensch und Maschine.

Es gab sogar ein Buch mit der Geschichte dazu.

Zusammen mit John Shirley, einem Science-Fiction-Kultautor schrieb er den Roman zur Platte.

2019 kam dann ein neues Alter Bridge Album heraus.

Und jetzt sind Myles Kennedy und Mark Tremonti jeweils nacheinander im selben Studio, um ihre Soloalben aufzunehmen.

Ich finde es unfassbar inspirierend, was für einen Output die beiden haben.

Die ballern regelmäßig Platten raus…

Egal wie voll ihr Kalender ist.

Egal ob in Normalzeiten oder Corona…

Weder der stressige Rock’n’Roll - Alltag noch ein Virus können sie aufhalten.

Wie schaffen diese Typen das immer wieder?

Offensichtlich sitzen sie nicht in ihren Millionärsvillen und trinken den ganzen Tag Cocktails…

Wie arbeiten solche Künstler?

Was machen sie anders?

In Kurzform?



Sie sind total fokussiert.

Sie haben sich auf ihr Ziel eingeschworen.

Sie arbeiten nur an dieser EINEN Sache.

UND SCHLIEßEN SIE AUCH AB !!!

Punkt.



Das klingt so einfach.

Aber auch bei denen kommt bestimmt der Alltag dazwischen.

Die Kinder müssen in die Schule.

Rechnungen wollen bezahlt werden.

Einkauf, Garten, Auto, Handwerker, schlechte Laune, keinen Bock… was auch immer.

Gibt es eine magische Formel, wie die ihren Kram gebacken kriegen?

Was können wir von ihnen lernen, um ebenfalls unsere Ziele zu erreichen?

Ich schreibe zur Zeit an einem neuen Artikel, in dem ich dieser Frage auf den Grund gehe.

Sobald er fertig ist, sage ich Bescheid.

Bis dahin bleibe dran und übe fleißig weiter !

Als kleinen Workshop gibt es heute den tollen Song Brand New Start von Alter Bridge.

Ich habe Dir mal das wunderschöne Picking und die Refrain-Akkorde in der Lagerfeuerversion notiert.

Viel Spaß damit.

Ich muss auch wieder an die Gitarre und ein paar Riffs aufnehmen.

Tschakka !


 



FILMTIPP

400 Millionen Bücher.

Soviel verkaufte Stephen King bisher weltweit.

Einen kleinen Einblick in die Welt des Horrormeisters gibt es zur Zeit auf ARTE zu sehen.

Der Typ ist humorvoller, als man glauben mag.

Hier geht’s zur Doku.

Stephen King spielt übrigens auch Gitarre… in einer Band namens Rock Bottom Remainders.

Neben anderen Schriftstellern und Journalisten singt dort unter anderem Matt Groening, der Vater der Simpsons, im Background.

Das muss ein ziemlich schräger Haufen sein… ;-)

Und ich glaube nicht, dass es ihnen um den nächsten großen Hit geht.

Sie leben einfach ein wenig den verrückten Traum des Rock & Roll.




ZITAT DER WOCHE

„We play music as well as Metallica writes novels.“

Dave Barry
(Schriftsteller, Pulitzer-Preisträger und
Mitglied der Rock Bottom Remainders)


Na dann…

Egal wie gut Du bist.

Rock weiter !

Weil Gitarre spielen Laune macht.



Danke, dass Du meinen Newsletter liest !

MACHEN UND LACHEN ;-)





 
Instagram
Facebook
Website
YouTube
Copyright © 2020 Matthias Kahra | NEWSLETTER, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp