Copy
Dieser Newsletter informiert Sie über Aktivitäten und öffentliche Veranstaltungen der Kommission für Interdisziplinäre Ökologische Studien (KIÖS) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW). 
Diese Email im Browser anzeigen
Im Herbst 2015 haben wir zwei besondere wissenschaftliche Events für Sie organisiert. Der Veranstaltungsherbst wird von den Themen "Böden" und "Mittelmeerraum" bestimmt. Diese Themen spiegeln sich besonders gut im Leitbild der Kommission -  der interdisziplinären ökologischen Forschung - wieder.
Kerner von Marilaun
Vortrag


THE SOLUTIONS UNDERFOOT - THE POWER OF SOIL

Montag, 2. November 2015


Anlässlich des internationalen Jahres des Bodens haben wir in Kooperation mit dem International Institute of Applied Systems Analysis (IIASA) und dem Geoforschungszentrum Potsdam (GFZ Potsdam) einen der weltweit führenden Bodenwissenschaftler  - Prof. Dr. Rattan Lal - nach Wien eingeladen. In seinem Vortrag "The Solutions Underfoot - The Power of Soil" thematisiert er die lebensnotwendige Ressource Boden, deren Gefährdung, sowie mögliche nachhaltige Nutzungsoptionen.

>> Download Flyer
Professor Rattan Lal gilt als einer der führenden Bodenwissenschaftler weltweit. Mit aktuell mehr als 1.850 Publikationen wurde er 2014 in die Thomas Reuters Liste der weltweit einflussreichsten Wissenschaftler aufgenommen.
Montag, 02. November 2015, 18:30-20:00 im Konferenzzentrum Laxenburg, Schlossplatz 1, 2361 Laxenburg.
 
Ein kostenfreier Bus wird von/nach Wien angeboten. Siehe Flyer für Details. Anmeldung unbedingt erforderlich! Der Vortrag findet in Englischer Sprache statt.
Anmeldung Vortrag Lal
Kerner von Marilaun
Symposium


LUDWIG SALVATOR
(1847-1915)
ERZHERZOG VON ÖSTERREICH-TOSKANA


Donnerstag, 26. November 2015

 
Vierzig Jahre lang bereiste Erzherzog Ludwig Salvator (1847-1915) mit seinem Forschungsschiff  „Nixe“ kontinuierlich den gesamten Mittelmeerraum und stellte sein arbeitsreiches Leben ganz in den Dienst der Wissenschaft. Mit seinen interdisziplinären Monografien, die noch heute zum Standard zählen, legte er den Grundstein für ein tiefgreifendes Ver­ständnis dieses einzigartigen Natur- und Kulturraumes, der vielen als die Wiege der menschlichen Zivilisation gilt. Im Zuge der Veranstaltung wird eine Ausstellung mit noch niemals zuvor gezeigten Exponaten eröffnet, zu der wir Sie ebenfalls einladen.

>> Download Flyer
Der Hafen von Palma nach einer Vorlage von Erzherzog Ludwig Salvator. Bildquelle: Ludwig Salvator-Gesellschaft Wien.
Donnerstag, 26. November 2015, 15:00-21:00, im Festsaal und der Aula der ÖAW, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2, 1010 Wien.

Die Anmeldung ist unbedingt erforderlich, da der Eintritt in den Festsaal nur mit Eintrittskarte (erhältlich am Anmeldetisch für registrierte Teilnehmer) gestattet ist.
Anmeldung Symposium Ludwig Salvator
Copyright © 2015 Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) - KIÖS


Haben sich Ihre Kontaktinformationen geändert oder wollen Sie keine Mails mehr von uns erhalten?
Meine Einstellungen ändern oder Newsletter abbestellen

Email Marketing Powered by Mailchimp