Copy

Frühling | 2021

cardamom Post

Liebe cardamom Post Leser*innen!

Pünktlich zum Frühlingsbeginn* flattern wir bei Euch herein: Wie geht es euch, was beschäftigt euch? Wir sind mit einigen von euch im Austausch und freuen uns über eure Lebens- und Fragezeichen! Anfang des Jahres haben wir Geduldsfäden verschickt, seit letzter Woche gibt es sie auch an unserem Schaufenster in Weiz zu "pflücken". Dieser Impuls fiel auch der Weizer Kleinen Zeitung auf, die gleich darüber berichtete - das sind die kleinen großen Freuden in Wochen voller Herausforderungen.

Wir cardamoms sind wie immer umtriebig und bewegen uns zwischen Illustration, Grafik und Konzeption auf der einen Seite und Innovationsbegleitung, Gruppencoachings und Führungskräfte-Programmen auf der anderen Seite. Wir spüren die Veränderungen in den Menschen und Organisationen und verstehen uns als Ankerpunkt in stürmischen Zeiten. Wir laden zu Reflexionsräumen und guten Gesprächen, die alle Beteiligten nähren.

In diesem Sinne freuen wir uns auch auf Austausch mit euch - denn es sind die Beziehungen, die zählen. Beruflich wie privat.

Alles Gute euch da draußen in der Welt!
Marie-Theres, Jacqui, Katharina & Christian

* Christian war gestern in den Bergen und hat uns frischen Pulverschnee und Sonnenschein gebracht ... wo sich der Frühling langsam vom Winter verabschiedet.

Caritas Kinderbuch
Für die Young Caritas Niederösterreich hat Jacqui ein Kinder-Lesebuch illustriert.
Bunt, sympathisch und verspielt zeigt Marie den zwei Kids die Welt der Caritas. Von carla-Läden über mobile Pflegedienste bis hin zu Essensausgaben. Ein Einblick – nicht nur für Volksschüler*innen. Autor Paul Sieberer liest euch hier die Geschichte vor!
Welchen Wert stiftest du mit deiner Leistung?
Value-Day für die C hoch 3 - Community

Im Auftrag der KAT durften wir einen Online-Workshop zum Themenfeld Value-Prizing gestalten und moderieren. Kooperationspartner Paul Sintinger gab Impulse und die C hoch 3 Coaches begleiteten die über 150 Teilnehmer*innen in den Sessions. Zentral ist die Frage, welchen Wert schaffen Kreative im Wertschöpfungsprozess für ihre Kund*innen und wie zeigt sich das auch in der monetären Wertschätzung. Dabei bewähren sich vier Schritte im Wertgespräch mit potentiellen Kund*innen: 
  1. Ich positioniere mich als Expert*in. Ich kann meinen potentiellen Kund*innen auf Augenhöhe begegnen. 
  2. Im Verkaufs/Anbahnungs-Gespräch finde ich heraus: Welchen Wert will meine Kund*in mit meiner Leistung schaffen? Welchen Nutzen will sie mit meiner Leistung stiften?
  3. Ich kann im Gespräch den Wert meiner Leistung aus Sicht der Kund*in bewerten. Ich entwickle eine Einschätzung, was meine Leistung der Kund*in wert sein könnte. Ich kann einen Preis von X bis Y nennen und so für gemeinsame Orientierung sorgen. 
  4. Am Ende kann ich klar zusammenfassen, was ich verstanden habe und mir dafür ein JA oder wichtige Konkretisierungen "holen". Ich konnte mein Angebot und den damit verbundenen Wert verständlich und nachvollziehbar machen. Die Kund*in fühlt sich verstanden und ich habe ausreichend Klarheit für die Erstellung des schriftlichen Angebotes.
Call for Illustrators - Jacqui kuratiert eine Ausstellung!
Die Creative Industries Styria widmet im Herbst 2021 dem Thema ILLUSTRATION eine Ausstellung im designforum Steiermark mit dem Ziel das Potential und die Vielfalt dieser wichtigen Disziplin in möglichst breiter Anwendung zu präsentieren und die Awareness dafür zu steigern.
Wir freuen uns jetzt schon auf die Ausstellungs-Eröffnung!
Bis 30. April 2021 können alle interessierten Illustrator*innen mit Bezug zur Steiermark ihre Arbeiten einreichen. Hier findet ihr weitere Informationen dazu.

Verschiebst du noch oder vertraust du auf Online-Prozesse?
Ein Jahr Corona - ein Jahr täglicher Video-Konferenzen, Coachings, Beratungen, Workshops und vieles mehr.

Anfangs waren unsere Kund*innen und Kooperationspartner*innen noch skeptisch, ob denn eine Tagesklausur oder eine Prototypen-Entwicklung, ein Design-Thinking-Workshop oder Vernetzungs- & Führungskräfte-Programme online überhaupt funktionieren können. Und wir dachten: geht bestimmt, aber wir brauchen wohl jede Menge Technologie, Plattformen und vieles mehr. 

Nach dem Sommer und einiger Recherche, Austausch im Expert*innen-Netzwerk und etlicher Experimentierräume gehen wir gelassen in unseren zoom-Raum, entfalten uns auf und lieben miro und als jüngstes Team-Mitglied ist nun auch noch EULchen bei uns eingezogen. Das, ein Notebook und ein externer Bildschirm sind alles, was wir brauchen. Fast. Stabiles Internet und motivierte Teilnehmer*innen. Für letztes können wir sorgen, ersteres zaubert manchmal Nervenkitzel hervor. 

Wir sind davon überzeugt, dass das  sowohl – als auch unsere Antwort ist: Wir lieben die Arbeit vor Ort (werden wir dort dann auch miro nutzen können?) und wir schätzen die Vorzüge, weltweit mit einem Klick bei Entwicklungen für heute und morgen Wegbegleiter*innen zu sein. Und wenn Jacqui dann noch mittels Graphic Recording die Prozesse und Ergebnisse für uns alle zu Papier oder auf den Screen bringt, dann bleiben auch weniger greifbare Ergebnisse und konkrete Fakten leichter in Erinnerung.

Design-Picknick in Weiz
Gemeinsam mit der Creative Industries Styria laden wir im Rahmen des Designmonats Graz zu Spaziergängen durch Weiz mit anschließendem Picknick. Marie-Theres begleitet das Picknick als Gastgeberin und Moderatorin und hat an jedem der drei Termine spannende Gestalter*innen eingeladen!

Termine
Montag, 10. Mai -  Stefan Spindler (nonconform)
Dienstag, 18. Mai - Inge Wurzinger & Jacqui Kaulfersch (wurzinger design, cardamom)
Mittwoch, 26. Mai – Evelyn Götz (Crosseye marketing)
Zeiten: Beginn 16.15 bis etwa 19.00
Anmeldung und Detailinfos hier!
Eine "Original-Jacqui" für dein Zuhause?
Jacqui macht nicht nur tolle Illustrationen und Grafiken, sie malt auch ganz besondere Bilder! Hier findet ihr eine Auswahl!

Illustrationen im Schaufenster
In Graz sind sie derzeit Illustrationen in Pop-Up-Ausstellungen des Illu Kollektiv Graz zu sehen: UNLOCKED in der Annenstraße und MIND BUBBLES im Waschsalon.
Hier findet ihr unsere aktuellen Empfehlungen – diesmal zwei Podcasts ...
Podcast Frauenfragen - Empfehlung #1
Seit November 2020 ist der Podcast “Frauenfragen – Der Podcast mit Mari Lang” online – zu hören auf allen gängigen Podcast-Plattformen, aber auch auf ihrer Webseite! Mari Lang stellt bekannten Männern Fragen zu Themen, mit denen Frauen häufig konfrontiert werden. Warum macht sie das? Weil dadurch gezeigt wird,wie absurd manche "Frauenfragen" sind. Aber auch, um zu zeigen, dass manche Fragen doch auch und besonders für Männer relevant sind. Nur wurden sie bisher kaum gestellt.
Podcast MUTIGE FRAUEN BRAUCHT DAS LAND - Empfehlung #2
Seit 1. Februar 2021 ist der Podcast Mutige Frauen braucht das Land online. Ein Podcast von Frauen über Frauen - für alle Menschen, die vom Leben hören wollen um ihre eigene Perspektive lustvoll zu erweitern. Übers Land, Thesen, Krisen, Lebensmodelle bis hin zu Zukunftsvisionen und Strategien. Zu. hören sind die Gespräche auf mutigefrauen.at sowie auf allen gängigen Podcast Seiten z.B. Spotify...
Lust auf weitere Projekte – mit einer #prisecardamom
... wo wir dabei sind ...
Hier geht es zu unserer Webseite...
Facebook
Link
Website
Copyright © 2021 cardamom, All rights reserved.