Copy

An die Freunde des Kaukasus

von     www.kaukasus-reisen.de
View this email in your browser
Website
Website
Email
Email
Instagram
Instagram
Facebook
Facebook
Twitter
Twitter
Tbilissi, März 2021

Georgien - der Frühling ist da! 


Wir laden Sie ab sofort gern wieder zu uns in den Kaukasus mit viel Optimismus und großer Lebensfreude ein.

Wir und alle Georgier wünschen uns eine baldige Rückkehr zur Normalität. Ein Leben ohne Pandemie und Masken, mit Reisefreiheit, Restaurants, Cafes, Entdeckungslust, Neugier und in bester Gesundheit.  

Eine Erholung der georgischen Wirtschaft und eine Wiedergeburt des Reisetourismus ist dringend notwendig und hat bereits eingesetzt.

Ab dem 8. März wird das öffentliche Leben in Georgien weitgehend wieder hergestellt sein. Lufthansa fliegt ab dem 29. März 4x wöchentlich und zusätzlich wird es Lufthansaflüge direkt ab Frankfurt nach Tiflis und nach Baku geben.

Wir warten auf Sie und sind jederzeit bereit, Ihren unvergesslichen Urlaub im Kaukasus zu koordinieren.

Ihr Hans Heiner Buhr und unser Team
Kaukasus-Reisen



Spontan in den Kaukasus!

Städtereise nach Tiflis

Die georgische Hauptstadt ist in ihrer Vielfalt unvergleichlich. Ein echtes Kleinod im Kaukasus.

Bis Ende März/Anfang April sollte das ursprüngliche Leben in der Metropole wieder so richtig losgehen.

Wir haben Ihnen auf unserer Webseite drei Varianten für ein Rendezvous mit Tiflis zusammengestellt.



Was fasziniert uns an Tiflis?
Tiflis ist eine Stadt mit Geschichte auf Schritt und Tritt, die 75 mal erobert wurde (u.a. von den Arabern, Seldschuken, Mongolen, Persern, Türken, Russen)
Ein legerer morbider Charme mit toller Altstadt, grünen Parks und belebenden Schwefelbädern
Ein verrückter Architekturmix vom Mittelalter über Jugendstil und Sozialistischen Realismus bis zur Postmoderne
Die leckere georgische Küche und die vielen Weinbars
Eine atemberaubende Lage zwischen Europa und Asien
Die beste Party- und Kunstmetropole östlich von Berlin (wenn sich das von den Coronafolgen wieder erholt)
Das Umland: In drei Stunden ist man im Großen Kaukasus, in zwei Stunden in der Weinregion Kachetien

Zu unserer Städtereise Tiflis gelangen Sie hier 

Shepherd's Life!
Gemeinsam für die Schäfer im Kaukasus 

Seit vielen Jahren brennen wir für den Geist der Berge des Kaukasus, für ihre Geschichte und für das tägliche Leben. Untrennbar verbunden mit den Bergen sind die Schäfer und ihre Herden, die wie Sprenkel auf den Bergwiesen liegen. Was so idyllisch aussieht, ist tatsächlich einer, wenn nicht sogar der älteste Beruf der Welt, und sein Weiterbestehen ist heute auch im Kaukasus in Gefahr. In den letzten Jahren stellten wir auf unseren Reisen einen spürbaren Rückgang der Schafherden in den Bergen und Steppen fest. Ist dem so?
Bereits vor der Coronakrise konnten wir uns einen lang gehegten Wunsch erfüllen und uns im Herbst 2019 eine eigene kleine Herde von etwa 300 Schafen anschaffen.



Da wir nun selbst mit den Schönheiten, aber auch mit den vielfältigen  Problemen des Schäferlebens konfrontiert wurden, fassten wir ein Jahr später den Entschluss, die Lage des Schäferlebens im Kaukasus zu erfassen und an einer Verbesserung der Situation zu arbeiten. Die Idee von Shepherd's Life wurde geboren und eine gemeinnützige Organisation in Tiflis gegründet. 



Woran fehlt es?

Insbesondere auf den Winterweiden der Hirten im Gebiet des Nationalparks Vashlovani mangelt es den Schäfern zuallererst an Strom, Wasser und Internet. Zusätzlich aber auch an einer besseren geschäftlichen Aufstellung und einer Verbindung der Schäfereien mit weiteren Einnahmequellen, die den Beruf des Schäfers finanziell attraktiver machen können. Von Seiten unserer nachhaltig denkenden touristischen Gäste ist das Interesse am Leben der Schäfern und ihren Tieren ein Lichtblick.

Als gemeinnützige Organisation möchten wir den Zustand der Schäferbetriebe im Kaukasus feststellen, dokumentieren und Projekte zur Unterstützung der Schäfer entwickeln. Dafür benötigen wir Ihre Unterstützung. 

Unsere Webseite Shepherd's Life informiert Sie über unsere Aktivitäten.

http://deutsch.shepherdslife.info/ 


Feine georgische Weine probieren und online gemeinsam verkosten

In Kooperation mit einem der besten Familienweingüter in Georgien laden wir Sie ein, ein Freund der georgischen Weine zu werden und eine Auswahl der besten Weine des Landes zu probieren.

Georgien gilt als "Wiege des Weins" - kann es diesem Mythos gerecht werden?



Freuen Sie sich auf eine unterhaltsame Weinverkostung mit dem ganz realen Geschmackserlebnis georgischer Weine. Der deutsche Kellermeister Hilarius Pütz stellt Ihnen ausgewählte Weine aus dem Familienweingut AB Wines der Familie Avtandil (Valiko) Bedenashvili in Georgien vor.  

Dazu können Sie über uns ein Probierpaket mit sechs herausragenden Weinen zu einem Sonderpreis von 95 EUR bestellen, das Ihnen vor der Weinverkostung nach Hause geliefert wird.

Die nächsten Online-Weinproben sind am 12.03. / 13.03. / 19.03. / 20.03. und 26.03. / 27.03. jeweils zwischen 19:00 - 20:30. 

Zur Bestellung der Weine und der Teilnahme an der Weinverkostung schreiben Sie uns bitte an info@kaukasus-reisen.de    (Betreff: Georgische Weine)


Reisetipp 2021

Als Selbstfahrer zehn Tage durch Dagestan (Russland).

Eine Selbstfahrerreise von zehn Tagen im legendären "Land der Berge". Ganz im Süden Russlands, gut versteckt zwischen Kaspischem Meer und Kaukasus, liegt ein wahres Juwel für Individualreisende.


In Dagestan finden sich der tiefste Canyon Europas, spektakuläre Wasserfälle, malerische Bergdörfer und wilde Strände. Die herzliche Gastfreundschaft der Einheimischen, welche ihre vielfältige Kultur und ihr einzigartiges Kunsthandwerk über die Jahrhunderte authentisch erhalten konnten, macht das Reisen zum ganz besonderen Erlebnis.

Zur Reisebeschreibung kommen Sie auf unserer Webseite hier: https://kaukasus-reisen.de/dagestan-fuer-selbstfahrer/


Haben Sie Fragen? 

Sie erreichen mich Hans Heiner Buhr direkt unter 00 995 599 570 554 und meine Kollegin Steffi Born unter 00 995 599 93 89 49 

oder per Email unter info@kaukasus-reisen.de

unsere Webseite finden Sie unter www.kaukasus-reisen.de
Während der vergangenen Monate hatte ich wieder viel Zeit für meine Kunst und für meine Gedichte. Passend zum Schäferleben möchte ich Ihnen hier mein "Schäfergedicht" vorstellen:

Schäfergedicht

Tabak rollen
Brennholz hacken
Schnaps trinken
Lämmer stillen
Brot in Tüten packen
Suppe kochen
Mit der Herde laufen
Batterien laden
Uhrzeit stellen
Fahnen aufhängen
Schäferhunde rufen
Mist wegfahren
Auf die Mutter trinken
Schnarchen und grunzen
Socken trocknen
Schafe zählen
Ausfegen

17.01.2020

Weitere Gedichte finden Sie auf meiner Webseite in Englisch und Deutsch hier https://hansheinerbuhr.com/poems/

 
Mit den besten Grüßen aus meinem neuen Atelier in Saguramo.

Ihr Hans Heiner Buhr, Kaukasus-Reisen

Kaukasus-Reisen LLC
Hans Heiner und Teona Buhr
A. Saiatnova Str.17
0105 Tbilissi Georgien
Mob Geo: 00995 599 570554
info@kaukasus-reisen.de
http://www.kaukasus-reisen.de
Share Share
Tweet Tweet
Forward to Friend Forward to Friend
Copyright © *|2021|* *|Kaukasus-Reisen LLC|*, All rights reserved.


unsubscribe from this list    update subscription preferences 

Email Marketing Powered by Mailchimp